Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Landesarbeitsgemeinschaft Senior*innenpolitik

Vorstellung

pixabay.com / user: Ellen26 (CC0)

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Senior*innenpolitik befasst sich mit allen Politikfeldern. Im Mittelpunkt stehen sozialpolitische Fragen, dabei besonders die Rentenpolitik, ebenso auch Gesundheitspolitik, Verkehrspolitik und Wohnungspolitik.

Die LAG Senior*innenpolitik vertritt unseren Landesverband als Kooperationspartner des Landesseniorenbeirats Mecklenburg-Vorpommern und beteiligt sich an der Arbeit des Altenparlaments unseres Landes.

Wir wollen dazu beitragen, allen Senior*innen ein selbstbestimmtes Leben in Würde zu sichern. Dabei orientieren wir uns an den seniorenpolitischen Standpunkten unserer Partei und den Beschlüssen des Altenparlaments zu Wohnen im Alter, Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum, Gesundheit und Prävention sowie zur Förderung der Medienkompetenz von Senior*innen.

Unter den Herausforderungen der demografischen Entwicklung setzen wir uns dafür ein, ein Absinken des Versorgungsniveaus zu verhindern und die Generationensolidarität zu stärken.

In den quartalsweise in Rostock stattfindenden Sitzungen der LAG stehen folgende Schwerpunkte:

  • Beteiligung an Vorbereitung und Durchführung der Altenparlamente
  • Einsatz des Erfahrungswissens der Älteren zur Publizierung der friedens- und sozialpolitischen Positionen der LINKEN
  • Stabilisierung und kontinuierliche Entwicklung der Arbeitsgemeinschaften unter Einbeziehung des ländlichen Raumes, auch dafür Gewinnung weiterer Genoss*innen und Sympathisant*innen
Aktuell

Klaus Röber

Besuch der Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag von Ernst Barlach

Am 10. Juni 2020 führte die LAG Senior*innenpolitik MV ihre Arbeitsberatung in Güstrow unter Beachtung der geltenden Hygiene-Regeln durch. Neben dem Austausch über die aktuelle Lage ging es um Fragen der Stärkung der LAG zur besseren Durchsetzung von Senior*innen-Interessen. Dazu wurden Beschlüsse zur Überarbeitung seniorenpolitischer Schwerpunkte, zur Öffentllichkeitsarbeit wie auch zur internen Kommunikation gefasst. Weiterlesen


Klaus Röber

Kundgebung gegen Rassismus – Für eine solidarische Gesellschaft

Am 6. Juni 2020 fand auf dem Doberaner Platz in Rostock ein Kundgebung gegen Rassismus statt. Auch Mitglieder der LAG Senior*innenpolitik beteiligten sich daran. Die Senior*innen ließen es sich nicht nehmen, mit den vorwiegend jugendlichen Kundgebungsteilnehmern die ca. 9 Schweigeminuten gemeinsam durchzustehen. Weiterlesen


Klaus Röber - Arbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik Rostock

Eine unterhaltsame "Aufholjagd"

- Arbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik Rostock sucht Anschluss an den Stand der Technik - Angeregt durch das Auftreten eines Vertreters des Europäischen Integrationszentrums Rostock (EIZ) auf dem 33. Kooperationstreffen des Landesseniorenbeirats, absolvierte ein Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik Rostock der Partei DIE LINKE am EIZ die Ausbildung zum SilverSurfer. Unter seiner Anleitung erörtern Interessierte die Einsatzmöglichkeiten von Smartphone & Tablet und tauschen dabei ihre bisherigen Erfahrungen aus. Weiterlesen

Protokolle

Protokoll der Sitzung der LAG vom 1.5.2020 in Rostock


Klaus Röber

Sprecher der LAG Senior*innenpolitik

Kontakt:

DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern

Martinstraße 1/1a – 19053 Schwerin

Telefon: 0385/ 760380 – Fax: 0385/ 7603819

E-Mail: info@die-linke-mv.de