Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Landesarbeitsgemeinschaft forum demokratischer sozialismus - fds

Vorstellung

Die drängenden Fragen unserer Zeit bedürfen einer Antwort von links. Neben Fragen der Ökonomie und gesellschaftlichen Umverteilung geht es dabei u. a. auch um Belange der öffentlichen Daseins-vorsorge im Zeitalter des Neoliberalismus und der politischen Bedrohung von rechts. Wir wollen praktisch umsetzbare Antworten auf diese Probleme finden.

In einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern stellen sich dabei bspw. konkrete Fragen nach einer zukunftsfähigen Massenmobilität, der Digitalisierung der urbanen wie ländlichen Räume oder der Generationengerechtigkeit.

Als überzeugte Europäer*innen träumen wir darüber hinaus von einer Europäischen Union abseits von Austeritätspolitik sowie nationalstaatlichem Klein-Klein.

Das Forum Demokratischer Sozialismus (fds) steht daher für emanzipatorische sowie radikalreforme-rische Inhalte ein. Wir stellen dem "Weiter so!" der derzeit Mächtigen unseren Traum vom demokratischen Sozialismus entgegen, der allen Menschen ein menschenwürdiges Leben in Frieden, Demokratie sowie sozialer Sicherheit ermöglicht. Gemeinsam zeigen wir dem neoliberalen Zeitgeist und nationalistischen Meinungen die rote Karte!

Im Kampf um eine bessere Gesellschaft, sei dabei gleichfalls die Frage erlaubt, wie linke Inhalte  zeitgemäß zu vermitteln sind?

Wir streben einen basisdemokratischen Diskurs sowie handlungsorientierte Beteiligungsmöglichkeiten  innerhalb der Gesellschaft an, die wir als Impulsgeberin sowohl innerparteilicher, als auch gesamtgesellschaftlicher Debatten begleiten möchten.

Aktuell

Christian Albrecht

Neustart des fds MV

Nach einer längeren Phase der weitgehenden Inaktivität hat sich das fds MV auf seiner gestrigen Mitgliedsversammlung neu konstituiert. Mit unseren Gästen Luise Neuhaus-Wartenberg (Bundessprecherin des fds) und Matthias Klätte (Bundesgeschäftsführer fds) diskutierten wir über eine sich verändernde politische Landschaft mit immer neuen und zunehmend komplizierter werdenden Themen. Was wird mit der Digitalisierung und was bedeutet das für unser (Arbeits)Leben und den Sozialstaat? Welche Vision für Europa haben wir? Wie begegnen wir dem vermeintlichen Auseinanderdriften zwischen ländlichen und urbanen Räumen? Wie sieht für uns die Mobilität der Zukunft aus? Und welche Rolle wollen wir als fds dabei spielen? Weiterlesen


Eine sozialere und demokratischere Politik benötigt eine neue Regierung und mehr Bürgerbeteiligung!

Gemeinsame Erklärung von Vertretern des Forums Demokratische Linke (SPD Mecklenburg-Vorpommern) und des Forums Demokratischer Sozialismus (DIE LINKE Mecklenburg-Vorpommern) zur kommenden Landtagswahl Weiterlesen


Abschlusserklärung der LAG fds M-V anlässlich ihres Treffens vom 10. April 2015 in Stavenhagen

Sagen was ist! Die Zukunft kommt von allein, welche Gestalt sie annimmt hängt jedoch sehr von den Umständen ab. An diesen Umständen reiben wir uns. In ihrem Arbeitspapier „DIE LINKE: Partei des Volkes - Partei der Zukunft!?“ (geschrieben anlässlich der Klausurberatung des LV am 04./05.April 2014) stellte unsere Landesvorsitzende Heidrun Bluhm fest: „Im 21.Jahrhundert steht DIE LINKE vor der Aufgabe, den Übergang zu einer neuen, nachhaltigen und zukunftsfähigen Produktions- und Lebensweise durch die Gesellschaft zu befördern und zu organisieren […] Dafür muss auch die Partei sich selbst erneuern, die Formen ihres politischen Kampfes überprüfen und vor allem neue zukunftsfähige Arbeitsweisen entwickeln“. Ein Jahr nach Veröffentlichung dieses Arbeitspapieres und rund 16 Monate vor der nächsten Landtagswahl müssen wir nüchtern feststellen, dass dieser Erneuerungsprozess in Gang gekommen ist, längst aber noch nicht den gesamten Landesverband erfasst hat. Weiterlesen


Hannes Nehls

Sprecher der LAG fds

Kontakt:

DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern

Martinstraße 1/1a – 19053 Schwerin

Telefon: 0385/ 760380 – Fax: 0385/ 7603819

E-Mail: info@die-linke-mv.de