Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Der auf dem Landesparteitag am 30. November/1. Dezember 2019 in Kühlungsborn gewählte Landesvorstand (v.l.): Nico Burmeister, Wenke Brüdgam, Christian Albrecht, Dirk Bruhn, Gabi Göwe, Armin Latendorf, Daniel Seiffert, Eva-Maria Kröger, Tobias Hecht, Jutta Reinders, Horst Krumpen, Susanne Krone, Torsten Koplin, Margit Glasow und Björn Griese (nicht auf dem Bild: Olga Fot)

Landesvorstand Mecklenburg-Vorpommern

Der Landesvorstand wird für jeweils zwei Jahre gewählt. Er führt den Landesverband zwischen den Parteitagen. Ihm gehören 18 Frauen und Männer an. Darunter die zwei Vorsitzenden, ihre drei Stellvertreter*innen sowie die Landesschatzmeisterin. Der Landesvorstand tagt in der Regel einmal im Monat. Seine Sitzungen sind mit wenigen Ausnahmen zu einzelnen Angelegenheiten öffentlich. Die Landesvorsitzenden, ihre Stellvertreter*innen, sowie die Landesschatzmeisterin und der Landesgeschäftsführer bilden den Geschäftsführenden Landesvorstand. Er ist zwischen den Tagungen des Landesvorstandes für die Leitung des Landesverbandes und die laufende politische Arbeit zuständig.

Die konstituierende Sitzung des neuen Landesvorstandes findet am 7. Dezember 2019 in Güstrow statt.

  • Die Mitglieder des Landesvorstandes finden sie hier
  • Die Protokolle der Landesvorstandssitzungen können Sie hier abrufen


In Geschäftsstellen in allen Kreisen und kreisfreien Städten des Landes können Sie DIE LINKE persönlich kennen lernen. Der Landesvorstand hat seinen Sitz in der Landesgeschäftsstelle in Schwerin. Erfahren Sie mehr über die Aufgaben und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesgeschäftsstelle. Mehr lesen Sie hier

Neben den Kreisverbänden gibt es diverse Arbeitsgemeinschaften im Landesverband. Sie befassen sich speziell mit bestimmten Themen, wie zum Beispiel Sozialem, Frieden oder Umwelt. Welche AG's es gibt und welche Ziele sie haben, lesen Sie hier