Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Landratskandidat unterwegs mit Simone Oldenburg und Dietmar Bartsch

Unser Landratskandidat in Nordwestmecklenburg, Jörg Bendiks, war einen Tag lang unterwegs mit den Fraktionsvorsitzenden aus Landtag und Bundestag, Simone Oldenburg und Dietmar Bartsch. Station machten sie  bei den Fischern in Boltenhagen, im DRK-Krankenhaus Grevesmühlen oder oder oder (selbstverständlich wurde zuvor getestet). DIE LINKE ist vor Ort, hört zu und hilft. Weiterlesen


DIE LINKE schließt Listenaufstellungen in Demmin ab

Mit insgesamt 26 Kandidaten geht die Nordost-LINKE in die Landtagswahlen. Bereits am Samstag stellten die Delegierten die Bundestagsliste unter der Führung von Dietmar Bartsch auf. Der Prerower erhielt auf dem Spitzenplatz 93,5 Prozent. Bartsch kritisierte in seiner Bewerbung die Korruptionsfälle in der Union. Diese könne nach etlichen Skandalen um Maskenbeschaffungen einen Fußballverein namens „1. FC eigene Tasche“ gründen. Bartsch gab die Zielrichtung aus, die CDU im Bundes- und im Landtag in die Opposition zu schicken. Dem Fraktionsvorsitzenden im Bundestag folgen u.a. die Juristin Ina Latendorf, die 22-jährige Studentin Amina Kanew und der Landwirt Toni Jaschinski. Insgesamt wählten DIE LINKEN sieben Kandidaten auf ihre Bundestagsliste. Weiterlesen


Simone Oldenburg führt Landesliste zur Landtagswahl an

93,7 Prozent erhielt unsere Nummer 1 für Mecklenburg-Vorpommern. Auf gehts Richtung Landtagswahl mit unserer Spitzenfrau Simone Oldenburg! Der Kurs ist klar: Gute Schulen ohne Unterrichtsausfall, Raus aus dem Lohnkeller und Schluss mit Kinder- und Altersarmut. Kämpfen wir zusammen für mehr Gerechtigkeit und eine starke LINKE! Weiterlesen


Dietmar Bartsch auf Platz 1 der Landesliste zum Bundestag

Mit 93,5 Prozent hat die Landesvertreter*innenversammlung in Demmin den bisherigen Co-Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch auf Platz 1 der Landesliste für die Bundestagswahl gewählt. Bartsch sprach sich für ein verstärktes Engagement für soziale Gerechtigkeit nach der Corona Krise aus. Bartsch warb zudem für eine Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West. Zudem müsse die CDU nach unzähligen Korruptionsskandalen im Bund und in MV in die Opposition geschickt werden.  Weiterlesen

  1. 18:00 - 20:00 Uhr
    DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern

    Landesvorstand

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
Pressemeldungen

Niederschmetternde Bilanz der Wohnungsbaupolitik in M-V

Zum massiven Rückgang der Anzahl der Sozialwohnungen in M-V in den zurückliegenden Jahren erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Die Landesregierung schaut seit Jahren zu, wie bezahlbarer Wohnraum in den Unistädten immer knapper wird und in touristischen Zentren solcher Wohnraum gar nicht mehr zu finden... Weiterlesen


Vorwürfe gegen Polizisten zügig und umfassend aufklären

Zu den Anzeigen des Vereins „Lübecker Speicher Demmin“ gegen mehrere Polizisten wegen des Verdachts der Nötigung und des Hausfriedensbruchs erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Bei den Anschuldigungen des Kulturvereins handelt es sich um schwerwiegende Vorwürfe. Danach seien Polizisten nach Aufforderung durch... Weiterlesen


Absage des Bund-Länder-Gipfels ist vorläufiger Tiefpunkt

Zur Absage des für kommenden Montag vereinbarten Bund-Länder-Gipfels zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Absage des für kommenden Montag vereinbarten Bund-Länder-Gipfels zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie ist der vorläufige Tiefpunkt im Umgang mit der Krise. Der... Weiterlesen