Skip to main content

Nächster Schritt zum linken Internetradio

Ein weiterer Schritt in Richtung linkes Internetradio in Mecklenburg-Vorpommern steht bevor: Moderator Wilfried Böhme sendet für die Musikwelle Allgäu am 8. März in der Zeit von 10 bis 16 Uhr diesmal aus Ribnitz-Damgarten. Ist dies zwar noch nicht unser Programm, so aber doch ein gutes Beispiel, wie so ein Angebot aussehen könnte. Weiterlesen


Politikwechsel nötig für soziale Gerechtigkeit

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Heute ist der Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Im Jahr 2007 wurde dieser Tag durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen initiiert. Die soziale Gerechtigkeit, so die UN, sei eine der wichtigsten Aufgaben, um die Entwicklungsprozesse und die Würde des Menschen zu stärken. Weiterlesen


Lieb doch, wen du willst! – Die etwas andere Aktion zum Valentinstag

Homo? Na logo! Denn man kann keine Angst vor einer sexuellen Orientierung haben. Nein, wer homophob ist, ist ein einfach ein Arschlo**. Gerade in der heutigen Zeit darf es kein „Problem“ mehr sein, offen zu seiner sexuellen Orientierung zu stehen und das ohne schräge Blicke ernten zu müssen. Mit dieser Aktion wollen wir Homophobie die rote Karte gezeigt. Weiterlesen


Kostenloser ÖPNV? Wir erwarten tragfähiges Konzept!

Foto: Moggosaurier - Selbst fotografiert, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14491271

Zu den Plänen der Bundesregierung, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr zu realisieren, erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Wir begrüßen die Gedankenspiele der Bundesregierung, der Umweltbelastung durch den Individualverkehr mit kostenlosen Bussen und Bahnen zu begegnen. Zur Verbesserung der Luftqualität in Ballungsräumen und Städten sind diese Erwägungen ein erster Schritt. Weiterlesen


Volker Bieschke - Unser Landratskandidat für die Mecklenburgische Seenplatte

Foto: Tobias Hecht

Erhalten, verwalten, gestalten - mit diesen drei Prinzipien will Volker Bieschke um das Vertrauen der Einwohnerinnen und Einwohner in der Mecklenburgischen Seenplatte werben. Mit einer modernen und bürgerfreundlichen Verwaltung will der Mirower dafür sorgen, dass Behördengänge unkomplizierter werden. Ein linker Landrat, so Bieschke, solle erhalten, was sich bewährt hat. Weiterlesen

Aktuelle Bilder

One Billion Rising - Aktionen in Rostock und Schwerin

Pressemeldungen

Opfer des NSU-Terrors gedenken – Aufklärung auch in M-V voranbringen

Zum 14. Jahrestag der Ermordung von Mehmet Turgut durch den NSU erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Auch 14 Jahre nach der Ermordung von Mehmet Turgut durch den rechtsterroristischen NSU liegen die Umstände dieses Verbrechens immer noch im Dunkeln. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte auf der Gedenkfeier 2012 den... Weiterlesen


Fehlende Mobilität in M-V hausgemacht – Mobilitätsoffensive starten

Vor dem Hintergrund zunehmend eingeschränkter Mobilität in M-V mit schwerwiegenden Folgen in vielen Lebensbereichen der Menschen und für die Entwicklung des Landes erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Besetzung freier Jobs scheitert, weil Arbeitssuchende wegen fehlender öffentlicher Anbindung erst gar nicht dahin... Weiterlesen


SPD opfert Frauenrechte für Groko – noch bevor diese im Amt ist!

Die SPD-Bundestagsfraktion hält im Rahmen der Debatte über die Streichung des Paragrafen 219a, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet, ihren Gesetzentwurf, der eben diese Streichung vorsieht, zurück. Dazu erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „SPD-Sozialministerin Stefanie Drese begrüßte noch... Weiterlesen