Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Konservative kapitulieren vor Trump

Das Europaparlament kann sich nicht auf eine Resolution gegen den Beginn von Verhandlungen mit den USA über ein Handelsabkommen einigen. Ablehnende Einzelanträge fanden zwar heute eine knappe Mehrheit, die so veränderte Resolution wurde jedoch am Ende von einer Mehrheit aus Christdemokratie, Konservativen und Liberalen abgelehnt. „Die Strafandrohungen der Trump-Administration haben gewirkt. Erst hat US-Präsident Trump die Welt mit Strafzöllen auf Aluminium und Stahlprodukte überzogen, dann China in einen Handelskonflikt getrieben, unter dem die ganze Weltwirtschaft leidet, und nun 25 Prozent Zölle auf Autos aus Europa angedroht, sollte die EU nicht einem Handelsabkommen mit den USA zustimmen“, sagte Helmut Scholz, der handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion, nach der heutigen Abstimmung über die Eröffnung von Verhandlungen mit den USA. Weiterlesen


Veränderung beginnt mit Protest und Widerspruch

Foto: C.Suthorn, Frida Eddy Prober 2019 / cc-by-sa-4.0 / commons.wikimedia.org, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=76137004

Zu den am Freitag stattfindenden „Friday for Future“-Protesten erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: „Entgegen häufiger Vorurteile ist die Jugend alles andere als unpolitisch. Die anhaltenden Proteste für eine gerechte und soziale Klimapolitik zeigen wie wichtig es den Schülerinnen und Schülern ist. Die Politiker sollten sie ernst nehmen. Auch, weil es den Organisatoren in Mecklenburg-Vorpommern um Themen in ihrem eigenen Lebensumfeld geht, wie z.B. eine bessere Mobilität. Wir begrüßen das Engagement von „Friday for Future“ und solidarisieren uns mit den Schülerinnen und Schülern. Veränderung beginnt mit Protest und Widerspruch.“ Weiterlesen


Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!

Frauenstreik in Rostock und Jahresempfang der LINKEN Neubrandenburg: Unsere Landesvorsitzenden, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin, waren gestern mit dabei, für gleichen Lohn für gleiche Arbeit und einen Frauentag, der auch in M-V Feiertag für alle werden soll. Weiterlesen


Danke Siggi!

Foto: Thomas Kläber

Schweren Herzens verabschieden wir uns heute von unserem Freund, Genossen und Weggefährten Siegfried Konieczny. Wir danken ihm für sein lebenslanges Engagement als Kommunalpolitiker, seine Arbeit als Landrat im Kreis Demmin und als stellvertretender Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Wir werden ihn in Erinnerung behalten als Menschen, der nie um einen guten Rat verlegen war, immer ein Lächeln im Gesicht trug und für jeden ein offenes Ohr hatte. Wir werden Dir ein ehrendes Gedenken bewahren. Weiterlesen


Frauentag – Noch viel zu tun in M-V beim Thema Geschlechtergerechtigkeit

Zum morgigen internationalen Frauentag erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Der 8. März ist für uns ein besonderer Tag, weil er für die Gleichberechtigung der Geschlechter und gegen deren Diskriminierung steht. Um dieser Bedeutung gerecht zu werden, bleiben wir weiter bei unserer Forderung, dass der Frauentag auch in Mecklenburg-Vorpommern gesetzlicher Feiertag werden sollte. Denn: Solange Frauen im Durchschnitt weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen und sie in Führungspositionen mit der Lupe zu suchen sind, wird sich DIE LINKE mit Nachdruck für gesetzliche Regelungen einsetzen.  Wir wollen am Frauentag ein klares Signal setzen. Frauen müssen mehr in unseren Parlamenten vertreten sein. Die rot-rote Regierung in Brandenburg hat nun vorgemacht, wie man dieses Problem angehen kann. Die Listen der Parteien müssen von nun an zur Hälfte mit Frauen besetzt sein. Das ist ein großer Schritt nach vorne und ein Vorbild für unser Bundesland.  Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen, beteiligen wir uns an den Aktionen zum Frauenstreik und werden mit Aktionen unserer Mitglieder den März zum Monat der Gleichberechtigung machen. Weiterlesen

Aktuelle Bilder

Neujahrsempfang in Banzkow

Pressemeldungen

Schluss mit dem Gerede – Hygieneampel in M-V endlich einführen

Zur Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Hygieneampel für Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt die Sprecherin für Verbraucherschutz der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Seit beinahe einem Jahrzehnt wird über die Einführung einer Hygieneampel diskutiert. Mit diesem Rumgeeier muss endlich Schluss sein. Die Verbraucher haben ein Recht darauf zu... Weiterlesen


Koalitionsfrieden wichtiger als Landesentwicklung

Zur Ablehnung des Antrages „Aufbau Ost - Gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land schaffen“ erklärt der landesentwicklungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Dr. Wolfgang Weiß: „Die Unterschiede bei der Entwicklung von Einkommen, Wirtschaft und Regionen verfestigen sich oder nehmen sogar zu. Erreichbarkeit von Grundversorgung und Chancen... Weiterlesen


Linksfraktion auf Landtour unterwegs in Vorpommern

Vom 19. bis zum 21. März 2019 geht die Linksfraktion auf Landtour im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg: „Gerade in diesem Jahr stehen wir alle gemeinsam auf kommunaler, wie auf Landesebene vor riesigen Herausforderungen. Vorpommern und die Grenzregion zu unserem Nachbarland Polen erwarten... Weiterlesen


  

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden