Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Gedenktag für Opfer des Nationalsozialismus - Erinnerungskultur an Schulen stärken!

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von der roten Armee befreit. Ein Tag, an dem wir uns jedes Jahr wieder an die grausamen Taten der Nationalsozialist:innen erinnern, denn die Geschichte hat uns gezeigt, welches unermessliche Leid durch eine menschenverachtende Ideologie angerichtet werden kann. Die Konzentrationslager wurden befreit, doch das Gedankengut schwirrt bis heute in den Köpfen von einigen umher. Weil wir auf allen Ebenen dagegen vorgehen wollen, hat DIE LINKE im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern einen Antrag initiiert, der demokratische Erinnerungskultur an Schulen stärken soll. Gedenkfahrten, der Austausch mit Zeitzeug:innen und vermehrte Begegnungen mit jüdischen Gemeinden sind nur einige Eckpunkte unserer Initiative. https://www.landtag-mv.de/fileadmin/media/Dokumente/Parlamentsdokumente/Drucksachen/8_Wahlperiode/D08-1000/Drs08-1755.pdf Weiterlesen


2023 muss das Jahr der Diplomatie werden!

Auf seiner Klausur am Wochenende befasste sich der Landesvorstand der Partei DIE LINKE. M-V auch mit der aktuellen Situation der Aggression Russlands gegen die Ukraine. „Wir unterstützen die vom Parteivorstand initiierte Kampagne gegen die Lieferung von Leopard-2-Kampfpanzern in die Ukraine. Weitere Waffenlieferungen führen unserer Auffassung nach nur zur weiteren Eskalation. Der Weg zu Frieden und Souveränität der Ukraine muss über Diplomatie und Verhandlungen führen“, so die Landesvorsitzenden Vanessa Müller und Peter Ritter. Weiterlesen


Wir unterstützen die Forderungen der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst

Seit Anfang des Jahres befinden sich bundesweit Millionen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst im Tarifkampf. So auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Post. Angesichts steigender Preise für Lebensmittel und Energie fordern die Gewerkschaften eine merkliches Gehaltsplus. Wir unterstützen diese Forderungen und auch die damit in Verbindung stehenden Arbeitsniederlegungen. Die Tarifrunde hat eine enorme Strahlwirkung auf andere Tarifbereiche in der öffentlichen Daseinsvorsorge. Gemeinsam kämpfen wir dagegen, dass die Teuerungen auf dem Rücken der Beschäftigten abgewälzt werden. Wir erwarten von den Arbeitgebern ein deutliches Entgegenkommen, denn die Belastungen der Beschäftigten sind in vielen Bereichen sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Weiterlesen


Frauentag als Feiertag ist ein Erfolg - Für mehr Gleichstellung im Land braucht es aber mehr

Auf seiner Klausur hat sich der Landesvorstand der Partei DIE LINKE am Wochenende auch mit den Gleichstellungspolitischen Schwerpunkten der laufenden Legislaturperiode befasst. „Der Frauentag als Feiertag ist ein Erfolg. Für mehr Gleichstellung im Land braucht es aber mehr. Deshalb begrüßen und unterstützen wir auch die Erarbeitung eines Gleichstellungspolitischen  Rahmenprogramms, dessen Schwerpunkte die Ministerin für Gleichstellung, Jacqueline Bernhardt, auf der Klausur vorstellte. Mit diesem Programm wird eine langjährige Forderung der Partei DIE LINKE auch endlich in Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt“, so die Landesvorsitzenden Vanessa Müller und Peter Ritter. Weiterlesen

Jetzt spenden!

Absenden

Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

  1. 10:00 - 15:00 Uhr
    Güstrow, Bürgerhaus Güstrow kommunalpolitisches forum Mecklenburg-Vorpommern

    Gesamtmitgliederversammlung und Bildungsveranstaltung kommunalpolitisches Forum M-V

    1. Gleichstellung in der Kommunalpolitik – Wenke Brüdgam, Landesbeauftragte für Frauen und Gleichstellung der Landesregierung M-V 2. Toxische Rhetorik sowie demokratieverachtendes Verhalten in der Kommunalpolitik – und wie man(n)/frau hierauf reagieren kann. – Dr. Daniel Trepsdorf (RAA - Regionalzentrum für demokratische Kultur Westmecklenburg) 3.... mehr

    In meinen Kalender eintragen
Pressemeldungen

Hilfen auch bei Heizöl, Pellets und Flüssiggas weiterhin geplant

Zur Pressemitteilung des CDU-Abgeordneten Daniel Peters „Zeitenwende abgesagt – keine Hilfen vom Bund bei Heizöl, Pellets und Flüssiggas“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Jeannine Rösler: „Ich weise die Verunglimpfung der Ministerpräsidentin und der gesamten Landesregierung auf das Schärfste zurück, zumal Tatsachen dreist verdreht... Weiterlesen


Politische Bildung ist für die Stärkung der Demokratie unerlässlich

Zum interfraktionellen Antrag der demokratischen Fraktionen „Erinnerungskultur an Schulen stärken“ erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler: „Eine fundierte politische Bildung ist für die Stärkung der demokratischen Gesellschaft unerlässlich. Die demokratischen Fraktionen haben sich deshalb... Weiterlesen


Chance für neue wasserstofffähige Pipeline vorerst vertan

Zur Entscheidung des Bundes, keine zweite Pipeline zum Transport von Öl aus dem Hafen Rostock in die Raffinerie PCK nach Schwedt zu bauen, erklärt der energiepolitische Sprecher der Linksfraktion, Daniel Seiffert: „Die Entscheidung der Bundesregierung, keine neue Pipeline von Rostock nach Schwedt zu bauen, ist in der gegenwärtigen Lage... Weiterlesen