Skip to main content

Digitalisierungsprogramm nicht auf Wirtschaft und Verwaltung beschränken!

Die Vorsitzenden der LINKEN Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin, warnen vor einer verengten Sicht auf das anstehendes Digitalisierungsprogramm der Landesregierung. Im Vorfeld der Kabinettsklausur der Landesregierung war bekannt geworden, dass man beabsichtige, die Digitalisierung auf den Feldern Wirtschaft, Bildung und Verwaltung voranzutreiben. „Die Landesregierung hat für sich notwendiges Handeln im Prozess der Digitalisierung viel zu spät erkannt. Eine Ausnahme bildet der Breitbandausbau. Hier jedoch geht es aufgrund fehlender Kapazitäten viel zu schleppend voran. Lediglich 13 von 96 Projekten sind im Land bislang in Umsetzung. Weiterlesen


Protest-Aktion entlang der Südbahn

Die Bürgerinitiative ProSchiene Hagenow-Neustrelitz gibt sich mit dem AUS der Südbahn zwischen Parchim und Malchow nicht zufrieden. Wir unterstützen seit Jahren den Protest. Kommt deshalb alle am 19. Mai zur Aktion entlang der stillgelegten Strecke. Wir fahren mit der Bahn und Fahrrädern von Malchow nach Parchim – mit Halt in Alt Schwerin, Karow - Gallin - Passow - Lübz - Parchim. In Lübz findet eine Kundgebung statt, zu der wir die Landratskandidaten von SPD, CDU und LINKE des Landkreises LUP einladen. Der Treffpunkt ist morgens um 8 Uhr am Bahnhof Malchow. Davor fährt die Bahn bereits als Zubringer mit den o.g. Haltestellen von Parchim Richtung Malchow. Weiterlesen


Pflegenotstand angeprangert!

Zum Tag der Pflege war die LINKE wieder bundesweit auf der Straße. So auch mit einer Aktion in Neustrelitz. Mit einer Postkarte an Frau Merkel forderten zahlreiche Einwohner*innen zusätzlich 100.000 Pflegekräfte in Krankenhäusern und die 40.000 Stellen in der Altenpflege sowie mindestens 14,45 € pro Stunde für die Arbeit in letzteren Einrichtungen. Es gab viele gute Gespräche mit den Einwohner*innen, zahlreiche von ihnen nahmen die Postkarte aber einfach mit, um sie später noch abzuschicken. Weiterlesen


Gedenken an Bücherverbrennung

Vor 85 Jahren verbrannten die Nationalsozialisten Bücher missliebiger Autoren. Ein Vorgeschmack auf die Gewaltherrschaft, die noch kommen sollte. Wir gedenken heute der Schriftstellerinnen und Schriftsteller, deren Wirken den Nazis ein Dorn im Auge war. Weiterlesen

Aktuelle Bilder
Pressemeldungen

An Abstimmung über Projekte des Strategiefonds nicht beteiligt

Zur heutigen Abstimmung über den „Wirtschaftsplan 2018/2019 für das Sondervermögen Strategiefonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern“ im Finanzausschuss hat die finanzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler, folgende Erklärung abgegeben (gekürzt): Meine Fraktion wird sich an dem Abstimmungsverfahren nicht beteiligen. Wir haben... Weiterlesen


Gute Löhne bei Öffentlichen Aufträgen – Vom ersten Euro an für alle

Zur heutigen öffentlichen Anhörung im Wirtschaftsausschuss zur Novellierung des Vergabegesetzes erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Öffentlichen Auftraggebern kommt bei der Vergabe von Aufträgen eine Vorbildfunktion zu. Deshalb schlägt meine Fraktion vor, diese an die Zahlung eines Tariflohnes zu... Weiterlesen


Richtlinienprobleme bei der LIGA-Förderung waren lange bekannt

Dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) „Wohlfahrt“ liegt der ausführliche Schriftverkehr der Landesverbände der Freien Wohlfahrtspflege mit der Landesregierung aus dem Jahr 2015 vor. Dazu erklärt die Obfrau der Linksfraktion, Karen Larisch: „Aus dem Schriftverkehr wird erneut deutlich, dass die jetzt öffentlich gewordenen... Weiterlesen


Wo er recht hat, hat er recht.

Zitate von Karl Max zum 200. Geburtstag:

"Alles was ich weiß: Ich bin kein Marxist!"

 

Quelle: Engels, Briefe. An Conrad Schmidt, 5. August 1890. Soll Marx gegenüber zerstrittenen französischen Sozialisten in den 1870er Jahren gesagt haben

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Nächster Termin

  1. 10:00 - 15:00 Uhr
    DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern

    Sitzung des Landesvorstandes

    mehr

    In meinen Kalender eintragen