Skip to main content

Jugendcamp im Mirow - Lust auf ein abwechslungsreiches Sommerwochenende mit jungen Menschen aus dem ganzen Land?

Vom 1. bis 3. Juni bietet die Linksjugend ['solid] Mecklenburg-Vorpommern bis zu 120 Teilnehmer*innen ein Wochenende voller Workshops, Vorträge und Diskussionen aber auch Spiel, Spaß und Unterhaltung auf dem Gelände der Jugendherberge Mirow. Im Mittelpunkt des Jugendcamps stehen spannende Workshops und Vorträge zu den unterschiedlichsten Feldern linker Politik. Vom grundlegenden Theorieworkshop, über praktische Workshops, die im politischen Alltag helfen werden, bis hin zu Kreativworkshops, sind über 20 Angebote vorbereitet. Gebraucht wird kein Vorwissen, nur Spaß daran sich in neuen Dingen auszuprobieren und Leute in gleichen Alter kennen zu lernen. Weiterlesen


Graal-Müritz – Andrea Conteduca in der Stichwahl

Der 1. Wahlgang in Graal-Müritz ist vorüber und die Bürgermeisterkandidatin der LINKEN, Andrea Conteduca steht in der Stichwahl, welche am 6. Mai stattfindet. Am Sonntag konnte die Kandidatin der CDU, Dr. Benita Chelvier 44,3 % der Stimmen auf sich vereinen. Andrea Conteduca errang 28,8%. Das ist eine solide Ausgangsbasis für den Stichwahlkampf. Weiterlesen


Nicht vor Trumps Karren spannen lassen

Laut Presseberichten bietet die EU-Kommission der US-Regierung an, als Gegenleistung für eine Verschonung der EU bei den Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ein Handelsabkommen zwischen der EU und den USA abzuschließen. Dazu Helmut Scholz, handelspolitischer Sprecher der Delegation DIE LINKE. im EP: „Die Europäische Kommission ließe sich mit einem solchen Deal quasi mit vorgehaltenem Colt dazu zwingen, zu Trumps Bedingungen zu verhandeln. Alle wissen doch, dass TTIP in den Gesellschaften Ablehnung hervorrief. Und jetzt soll Trump mit seiner Erpressung auch noch ein Abkommen zu besseren Konditionen für die USA erhalten? Ich werde Kommissarin Malmström im Handelsausschuss intensiv dazu befragen.“ Weiterlesen


Bundesregierung muss auf Einhaltung des Völkerrechts drängen - dazu ist sie verpflichtet!

Von den völkerrechtswidrigen Kriegshandlungen der USA, Großbritanniens und Frankreichs in Syrien hat die Bundesregierung im Vorfeld erfahren. Nicht anders ist es zu verstehen, wenn noch Tage vor den Raketenangriffen auf ausgewählte Ziele auf syrischem Territorium, Kanzlerin Merkel erklärte, dass Deutschland sich nicht an einem Kriegseinsatz beteiligt, ihn aber unterstützen würde. Seither rechtfertigen gleich mehrere Regierungsmitglieder, ob aus CDU oder SPD, den vollzogenen Kriegsschlag als notwendig und angemessen. Wie absurd ihre Argumentation dabei ist, zeigt sich daran, dass Experten, die einen Einsatz von Chemiewaffen überhaupt erst untersuchen können, noch nicht einmal zum Ort des Geschehens, der Stadt Duma, gelangt sind. Der frisch gebackene Außenminister, Herrn Maas, ist sich nicht zu schade, zunächst eilig den Waffeneinsatz zu begrüßen, um anschließend zu verlangen, dass nun aber auf der Ebene der Diplomatie der Konflikt gelöst werden müsse. Weiterlesen

Aktuelle Bilder

Mahnwachen für den Frieden in Schwerin, Greifswald, Neubrandenburg und Parchim

Pressemeldungen

Behinderten Menschen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen

Zum Antrag der Linksfraktion „UN-Behindertenrechtskonvention auf allen Ebenen umsetzen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Es gibt in Deutschland einige Gesetze für behinderte Menschen – einige Schritte auf dem Weg, Menschen mit Handicap zu ermöglichen, gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben... Weiterlesen


Mit PUA Chance, NSU-Aktivitäten endlich auch im Nordosten aufzuklären

Zum interfraktionellen Antrag „Einsetzung und Ausstattung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Aufklärung der NSU-Aktivitäten in M-V“ erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Unser jahrelanger Kampf um eine ehrliche parlamentarische Aufarbeitung der NSU-Verbrechen auch in M-V zeigt Wirkung. Mit der... Weiterlesen


Soziale Hilfeprojekte in M-V dauerhaft sichern – Integration fördern

Zur heutigen Mahnwache des Arbeitslosenverbandes vor dem Landtag und zum Antrag der Linksfraktion „Soziale Hilfeprojekte in Mecklenburg-Vorpommern dauerhaft sichern“ erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Die Unterfinanzierung der Jobcenter führt zu teilweise dramatischen Entwicklungen im Land, wie auch... Weiterlesen


Wo er recht hat, hat er recht.

Zitate von Karl Max zum 200. Geburtstag:

Jürgen Rutsatz / pixelio.de

"Das Reich der Freiheit beginnt in der Tat erst da, wo das Arbeiten, das durch Not und äußere Zweckmäßigkeit bestimmt ist, aufhört."

(In: Das Kapital, Band III)

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Nächster Termin

  1. Schwerin
    09:00 - 15:00 Uhr
    Schwerin, DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern

    Boys Day bei der LINKEN

    Ein Tag in der Politik - Gleichstellungspolitik, Medienarbeit und mehr Es geht in erster Linie um ein Kennenlernen von Politikmanagement in der Landesgeschäftstelle einer Partei. Dazu gehören Bürorganisation genauso wie der Umgang mit Medien oder auch Design z.B. für Facebook. Desweiteren wollen wir sensibilisieren für das Thema... mehr

    In meinen Kalender eintragen
... im März 2018