Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Wolfgang Dietrich

Nie wieder? NIE WIEDER!

Der 8. Mai 1945 ist der Tag des Sieges der Alliierten, zu dem die Sowjetunion und ihre Rote Armee in höchstem Maße beigetragen haben. Der 8. Mai mahnt uns, der Millionen Opfer, die erbracht werden mussten, ehrend zu gedenken. Er markiert die historische Tatsache der Rettung der Menschheit vor der faschistischen Barbarei und wurde damit zur bedeutendsten Kulturtat in der jüngeren Geschichte. Dieser Tag darf nicht den Geschichtsfälschern überlassen werden. Er war Befreiungsschlag und Neubeginn  für das in Trümmern liegende Deutschland und Europa. Die „Stunde Null“ markierte den Neuanfang eines ganzen Kontinents. Die Menschen rangen ums nackte Überleben, viele suchten eine neue Heimat. Deutschland, Europa und der „Rest“ der Welt teilten sich in Ost und West. Und doch gab es einen über die Grenzen hinaus gemeinsam vertretenen Konsens: Der Schwur „Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ Weiterlesen


Tag der Arbeit - Höchste Zeit für Gerechtigkeit!

Wir leben in einem traumhaft schönen Land – dem “Urlaubsland Nr. 1”. Mecklenburg-Vorpommern ist aber zugleich “Niedriglohnland Nr. 1”. Der viel zu geringe Lohn der Verkäuferin, des Kochs oder der Kellnerin reicht oft nicht aus, um selbst mit ihrer Familie in den Urlaub zu fahren. Dieser Lohn macht die Frauen und Männer arm – heute und im Alter. Das ist ungerecht. Das wollen wir ändern. Mit uns gibt es: 13 Euro Mindestlohn, gleiche Löhne für gleiche Arbeit, gleiche Renten in Ost und West. Mit uns verdienen Sie mehr. Weiterlesen


Krankenhäuser in öffentliche Hand!

Erst Crivitz und Parchim - jetzt Rügen. Klar ist: Krankenhäuser gehören in öffentliche Hand. Die Geburtsstation in Bergen muss erhalten werden. Dafür demonstrierten gestern vor Ort unser Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner und weitere Mitglieder. Wir machen weiter Druck. Weiterlesen


Wenke Brüdgam und Torsten Koplin

Starke Ergebnisse in Friedland und Nordwestmecklenburg

Ein starkes Ergebnis mit frischem Wind bei der Landratswahl in Nordwestmecklenburg und eine Stichwahl um das Rathaus in Friedland. Wir sagen: Danke Jörg Bendiks und Frank Nieswandt! Weiterlesen


Torsten Koplin

#allesdichtmachen voll daneben

Ohne Frage sind die Stimmen der Intellektuellen, der Künstlerinnen und Künstler nötig, die auch kritisch, provozierend und anregend Anstoß geben zu gesellschaftlicher Debatte, auf dass es anders wird, weil es so, wie die Verhältnisse sind, nicht weiter gehen kann. Diese Aktion allerdings ist voll daneben! Weiterlesen


Die beste Wahl für NWM: Jörg Bendiks

Die Landratswahlen im Landkreis Nordwestmecklenburg stehen am 25. April an. Unser Kreistagsmitglied, Stadtvertreter in Grevesmühlen und Grundschullehrer Jörg Bendiks steht dabei für frischen Wind in der Kreispolitik. Weiterlesen


Bürgermeisterwahl in Friedland am 25. April

Am Sonntag wird in Friedland ein neuer Bürgermeister gewählt. Unsere Empfehlung ist klar: Frank Nieswandt. Erfahrung und Kompetenz für Friedland und seine Ortsteile. Weiterlesen


Programm-Parteitag verschoben

Mit einem einstimmigen Votum hat der Landesvorstand der LINKEN M-V heute den für den 24. April geplanten Landesparteitag auf den 12. Juni verschoben. Wesentlicher Schwerpunkt der Versammlung wäre die Abstimmung des Landtagswahlprogramms gewesen. Der Landesvorstand unterstützt mit dieser Maßnahme den landesweiten Lockdown, um die dritte Corona-Welle zu brechen und unnötige Kontakte zu vermeiden.  Weiterlesen


Geburtsstationen zentralisieren? Ein ganz klares und deutliches Nein!

Experten des "Institute for Health Care Business" (HCB) aus Essen empfehlender Enquete-Kommission „Zukunft der medizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern“ des Landtages die Streichung von Geburtsstationen im Land. Unsere Haltung: Ein ganz klares und deutliches Nein!  Wir wollen Krankenhäuser vor Ort erhalten. Kommunal. Für alle. Weiterlesen


Landratskandidat unterwegs mit Simone Oldenburg und Dietmar Bartsch

Unser Landratskandidat in Nordwestmecklenburg, Jörg Bendiks, war einen Tag lang unterwegs mit den Fraktionsvorsitzenden aus Landtag und Bundestag, Simone Oldenburg und Dietmar Bartsch. Station machten sie  bei den Fischern in Boltenhagen, im DRK-Krankenhaus Grevesmühlen oder oder oder (selbstverständlich wurde zuvor getestet). DIE LINKE ist vor Ort, hört zu und hilft. Weiterlesen