Zum anhaltenden Konflikt zwischen den Beschäftigten des Asklepios-Krankenhauses Pasewalk und der Geschäftsführung erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Die Abgeordneten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Linksfraktion waren in dieser Woche persönlich in Pasewalk, um sich mit den… Weiterlesen

Zum Artikel „770 Euro weniger: Chefs schummeln sich in MV an Tarifverträgen vorbei“ in der heutigen Ausgabe der SVZ erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Ich kann die Ausflüchte der Arbeitgeberseite nicht mehr hören. Es ist inakzeptabel und durch nichts zu rechtfertigen, dass die Beschäftigten in Pasewalk… Weiterlesen

Zum Freitod von Din O. aus Ribnitz-Damgarten erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Michael Noetzel:  „Der Freitod des jungen Mannes aus Ribnitz-Damgarten ist nicht nur tragisch, sondern das erschütternde Ende einer rassistischen und sozialdarwinistischen Hetzjagd. Din O. konnte nicht mehr sicher sein – weder in seinem Heimatort… Weiterlesen

Zum Tag der Menschen mit Behinderungen, den der Landtag heute in Schwerin zum dritten Mal veranstaltet, erklärt die sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Steffi Pulz-Debler: „Der Tag der Menschen mit Behinderungen findet als Sitzung des Sozialausschusses des Landtags gemeinsam mit Behindertenvertretungen und Sozialverbänden statt. Es ist… Weiterlesen

Zu den Recherchen des Südwestrundfunks zu Rettungszeiten in Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Bei lebensbedrohlichen Situationen wie einem Herzstillstand entscheidet der Zeitraum bis zur Ersthilfe über Leben und Tod sowie dauerhafte Schädigungen. Ausweislich der… Weiterlesen

Zur Aussage des CDU-Fraktionsvorsitzenden Daniel Peters, wonach „das individuelle Recht auf Asyl abgeschafft und durch feste Kontingente ersetzt werden“ (heutige Ausgabe SVZ) sollte, erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Steffi Pulz-Debler: „Das individuelle Recht auf Asyl wurde in Folge der Nazi-Barbarei im Grundgesetz… Weiterlesen

Zum Antrag „Gewalt und jede Form von Menschenfeindlichkeit haben in Mecklenburg-Vorpommern keinen Platz“ erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Michael Noetzel: „Die AfD hat mit ihrem Abstimmungsverhalten deutlich gemacht, wie weit sie außerhalb unseres demokratischen und zivilisatorischen Wertekonsens steht. Ich habe nicht… Weiterlesen

Zur Zukunft der musikalischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Elke-Annette Schmidt: „Die musikalischen Bildung für Kinder und Jugendliche ist von unschätzbarem Wert. Land und Kommunen bemühen sich deshalb intensiv, sie in ihrem bestehenden Umfang zu sichern. Die Musikschulen, Eltern,… Weiterlesen

Zur heutigen Aussprache im Landtag „Profite pflegen keine Menschen – Tarifverhandlungen für nicht ärztliches Personal bei Asklepios Pasewalk aufnehmen“ erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Seit dem Verkauf des Kreiskrankenhauses Pasewalk im Jahr 2000 an den Asklepios-Konzern gibt es für die nicht… Weiterlesen

Zur heutigen Debatte im Landtag zu Anträgen der Fraktionen von CDU und FDP zu islamistischem Terrorismus sowie zu effizienten Asylverfahren und Rückführungen erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Steffi Pulz-Debler:  „Zweifellos ist islamistischer Terror eine Bedrohung für unsere Gesellschaft. Bei terroristischen und… Weiterlesen