Ohne BürgerInnen, die sich ehrenmatlich engagieren, geht in der Zivilgesellschaft gar nichts. Das gilt natürlich auch für die Rostocker Stadtgesellschaft. Darum war es dem Bundestagsabgeordneten Steffen Bockhahn sehr wichtig, am Wochenende die Rostocker Ehrenamtsmesse im Innerstädtischen Gymnasium zu besuchen. Weiterlesen

LINKE in Mecklenburg-Vorpommern solidarisch mit Beschäftigen im Einzelhandel / 52,8 Prozent arbeiten in Mecklenburg-Vorpommern zu Niedriglöhnen: "52,8 Prozent der mehrheitlich weiblich Beschäftigten arbeiten im Einzelhandel in Mecklenburg-Vorpommern unterhalb der offiziellen Niedriglohngrenze. DIE LINKE unterstützt daher die Beschäftigten in ihrem Kampf für gute Arbeitsbedingungen und gute Löhne. In den anstehenden Tarifverhandlungen im Einzelhandel fordern wir auch die Kunden auf, sich mit den Verkäuferinnen und Verkäufern solidarisch zu zeigen", erklärt die Vorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Heidrun Bluhm, anlässlich des Internationalen Frauentages. Foto: (c) Enriquecornejo at en.wikipedia [Public domain], Wikimedia Commons Weiterlesen

Dieser Regierung genügen ausgewählte statistische Vorteile Deutschlands im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. Die eine Million Langzeitarbeitslose, die seit 2005 nichts anderes haben als ALG II, betrachtet die Regierung als „Kollateralschaden“ ihrer vermeintlich erfolgreichen Politik. "Im Wortlaut" auf linksfraktion.de nimmt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch Stellung zum Umgang der Merkel-Regierung mit dem aktuellen „Armuts- und Reichtumsbericht“. Foto: (c) Kurt F. Domnik / pixelio.de Weiterlesen

Die Fraktion DIE LINKE in der Rostocker Bürgerschaft hatte zur wiederholten Haushaltsdebatte einen neuen Antrag gestellt, die fehlenden 240.000 Euro im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe bereit zu stellen. Insgesamt fehlen den Trägern im Vergleich zum Vorjahr 380.000 Euro. Die Mehrheit in der Bürgerschaft hat den neuen Antrag der LINKEN nun mehrheitlich abgelehnt. Weiterlesen

Der Bundesvorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger ist heute zu Gast in Schwerin. Als ein Musterbeispiel für den Stadtumbau Ost zeigte der Vorstandsvorsitzende der Schweriner Wohnungsgenossenschaft, Wielfried Wollmann, den Stadtteil Neu Zippendorf, welcher auch als sozialer Brennpunkt gilt. Die soziale, kulturelle und integrative Arbeit im Stadtteiltreff „Eiskristall“ verdient großen Respekt. Bernd Riexinger sprach dazu mit der Vorsitzenden des Vereins "Die Platte lebt", Hanne Luhdo. Nach einem Pressegespräch im Café des Schweriner Fernsehturms diskutierte Bernd Riexinger in der Landtagsfraktion DIE LINKE aktuelle Themen der Politik. Weiterlesen

Der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger, sprach auf der Landesbasiskonferenz in Teterow zu über 100 Mitgliedern des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Dabei ging er mit den politischen Gegnern hart zu Gericht. Der SPD mit Kanzlerkandidat Peer Steinbrück belegte er die verbale Übernahme von Forderungen der LINKEN - konkrete Taten bleiben jedoch aus. Kanzlerin Angela Merkel zitierte er mit den Worten: "marktkonforme Demokratie" und übersetzte, was die CDU-Vorsitzende damit meint: eine völlige Unterordnung der Politik unter das Diktat der Finanzmärkte. Auch Arbeitsmark-, Friedens- und Rentenpolitik waren Themen seiner Rede und er mahnte die Angleichung der Ostrenten an. Weiterlesen

Zahlreiche Mitglieder des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern der Partei DIE LINKE waren zur Regionalkonferenz "Nord" nach Lübeck gefahren, um mit Genoss_innen aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Bremen über den Entwurf des Bundestagswahlprogramms zu diskutieren. Mit dabei waren u.a. der stellvertretende Landesvorsitzende, Björn Griese, die Landtagsabgeordneten, Simone Oldenburg und Hikmat Al-Sabty, die Oberbürgermeisterin von Schwerin, Angelika Gramkow, sowie die Kreisvorsitzenden von Schwerin, Peter Brill, und Rostock, Prof. Dr. Wolfgang Methling. Weiterlesen

Unter dem Motto "Deutschland - drittgrößter Waffenexporteur der Welt: Warum?" fand im Friedenszentrum Anklam eine Diskussionsrunde mit den Bundestagsabgeordneten Sonja Steffen (SPD), Dr. Harald Terpe (Bündnis ´90/DIE GRÜNEN), Hagen Reinhold (FDP) und Dr. Martina Bunge (DIE LINKE) statt. Weiterlesen

Die Schweriner Begegnungsstätte „Eiskristall“ des Vereins „Die Platte lebt“ feierte ihren 4. Geburtstag. Die Angebote des beliebten und im Quartier fest verankerten Stadtteil-Treffs gehören zur Platte, wie das Schloss zu Schwerin. Die Beschäftigten leisteten mit ihrem Engagement einen enorm wichtigen Beitrag für die soziale, multikulturelle und bildungspolitische Arbeit für Jung und Alt. Der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag, Helmut Holter, zählte zu den Gratulanten. Weiterlesen

„Alle Parteien reden über Altersarmut. Die Chance, konkret und zügig etwas dagegen zu tun, wurde im Bundestag von der Mehrheit der Abgeordneten vertan.“ Das stellte Martina Bunge nach der heutigen Parlamentsdebatte zum Thema Rente fest. Auf der Tagesordnung standen neun Anträge der Linken, darunter zur vollständigen Rücknahme der Rente erst ab 67 und zur besseren Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten. Foto: Natalia Rivera / http://commons.wikimedia.org Weiterlesen