Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Menschen haben von einer Politik des reinen Machterhalts die Nase voll

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2018-10-14-LT-DE-BY/charts/index-content/chart_282325.shtml

Zum Ausgang der bayerischen Landtagswahlen erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion im Schweriner Landtag und stellvertretende Bundesvorsitzende ihrer Partei, Simone Oldenburg: Meine Partei konnte spürbar zulegen. Das ist beachtlich. Das Ergebnis reicht nicht für den Einzug in den bayerischen Landtag, ist aber eine gute Basis für das weitere Wirken für eine soziale und gerechte Politik. Wir werden den Schwung auch für die kommenden Kommunalwahlen nutzen. Mit den Wahlergebnissen im Freistaat wird das bayerische, aber auch das bundesdeutsche Parteiengefüge durchgerüttelt. Mit der Bruchlandung der CSU wurde die Möchtegern-Monarchie im Freistaat abgewählt. Die Verluste verwundern nicht und sind hausgemacht. Von dem christlichen Menschenbild hat sich diese Partei schon lange und spätestens dann verabschiedet, als sie in einen Wettbewerb mit der AfD getreten ist. Für viele Männer und Frauen war die CSU mit dieser Rechtsaußen-Ausrichtung nicht mehr wählbar. Weiterlesen


Europäischer Aktionstag von Menschen mit Behinderung

Barrieren grenzen aus. Das erfahren besonders Menschen mit Behinderung jeden Tag. Um dieser Ausgrenzung zu begegnen und die Barrieren - nicht nur im Alltag - sondern auch in den Köpfen abzubauen, gibt es unteranderem den europäischen Integrationstag für Menschen mit Behinderung. Im Rahmen dieses Aktionstages fand heute eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 im Rostocker Rathaus statt, bei der es um den Abbau von Barrieren speziell in Rostock ging. Weiterlesen


68. Jahrestag der Befreiung des KZ Wöbbelin

Dietmar Bartsch, Melitta Roock

Anlässlich des 68. Jahrestages der Befreiung des KZ Wöbbelin durch die 82. US- Luftlandedivision am 2. Mai 1945 trafen sich traditionsgemäß Vertreter_innen des öffentlichen Lebens des Kreises Ludwigslust-Parchim mit Überlebenden und Zeitzeugen. Unter ihnen waren auch zahlreiche Mitglieder der LINKEN. Bundestagsabgeordneter Dietmar Bartsch, Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 12 (Schwerin - Ludwigslust- Parchim I), Kreisvorsitzender Marko Schmidt, die Mitglieder der Linksfraktion im Kreistag Ludwigslust-Parchim Helga Schwarzer, Melitta Roock und Gertrud Schulz und weitere Vertreter_innen des Kreisverbandes Südwestmecklenburg legten gemeinsam Blumengebinde an den Mahnmalen in Wöbbelin und am ehemaligen Lagergelände an der B106 nieder. Weiterlesen


DIE LINKE im ganzen Land auf Veranstaltungen zum 1. Mai

Helmut Holter, Angelika Gramkow und Dietmar Bartsch in Schwerin

Auch am 1. Mai 2013 fanden in ganz Mecklenburg-Vorpommern Veranstaltungen zum Tag der Arbeit statt. Meist war auch DIE LINKE dabei. So zum Beispiel in Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Greifswald, Waren, Torgelow oder Warin. Auch unsere Bundestagskandidat_innen waren natürlich mit dabei und unterstrichen in Reden oder Gesprächen am Infostand die langjährige Forderung der LINKEN nach einem Mindestlohn von 10 Euro pro Stunde. Denn leider ist Mecklenburg-Vorpommern trauriger Spitzenreiter bei Niedriglöhnen - 45 % der Arbeitnehmer_innen liegen unter der Niedriglohnschwelle. Hingucker waren allerorts die neuen roten Lastenfahrräder der LINKEN, die bis zur Bundestagswahl im September noch oft zu sehen sein werden. Weiterlesen


Linksfraktion überreicht Fernsehausstattung

Eine Grundausstattung für den Empfang deutschsprachiger Fernsehprogramme übergaben die Schweriner Landtagsabgeordneten Helmut Holter und Henning Foerster im Namen der Landtagsfraktion DIE LINKE am Dienstag an Asylbewerberinnen und Asylbewerber im Stadtteil Mueßer Holz. Dabei nahmen die beiden Linkspolitiker auch die neuen Übergangswohnungen in Augenschein und sprachen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern darüber, wie sie ihren Alltag meistern und welche Probleme es dabei gibt. Begleitet wurden Sie dabei von Hanne Luhdo und Ingrid Schersinski vom Verein „Die Platte lebt“, der gemeinsam mit anderen dafür gesorgt hat, dass sich die Asylbewerberinnen und Asylbewerber in Schwerin ein Stück willkommen fühlen konnten. Weiterlesen

Aktuelle Bilder
Pressemeldungen

Lehramtsstudium reformieren – nicht noch mehr wertvolle Zeit vergeuden

Zu den Ergebnissen der Studie „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“ erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Nach mehr als 20 Monaten Studie weiß Bildungsministerin Birgit Hesse nun endlich, was in der Lehramtsausbildung nicht funktioniert. Dabei sind diese Erkenntnisse doch nicht... Weiterlesen


Täuschungsmanöver der Landesregierung bei Kindertagesförderung

Zu anhaltenden Täuschungsmanöver der Landesregierung in Sachen Kindertagesförderung erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: Es ist nicht zu fassen, wie sehr sich die Landesregierung mit geschönten Fassaden schmückt, während das Mauerwerk gewaltig bröckelt. Expertinnen und Experten... Weiterlesen


Nichts ist gut bis 2020 – Vollförderung der Bundestützpunkte nicht gegeben

Zum heutigen Expertengespräch „Schließung von Bundestützpunkten in M-V“ erklärt Eva-Maria Kröger, stellvertretendes Mitglied der Linksfraktion im Bildungsausschuss: „Entgegen Behauptungen von CDU-Abgeordneten aus M-V steht die Vollförderung der Bundestützpunkte im Land nicht erst ab 2020 in Frage, sondern ist auch bis 2020 nicht mehr im vollen... Weiterlesen


  

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

... im August 2018