Skip to main content

Henning Foerster besucht Produktionsschule Rothenklempenow

Zu einem Arbeitsgespräch traf sich jüngst der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag Henning Foerster mit Christiane Hoppe und Peter Preußer vom Träger CJD. Der Linkspolitiker wollte sich ein Bild vom nahe der polnischen Grenze gelegenen Campus machen und sich zudem über aktuelle Themen informieren. Im Mittelpunkt standen dabei der geplante Umzug der Produktionsschule an einen zentraleren Standort im Landkreis, die Erfahrungen der Produktionsschule in der Kooperation mit Schulen, Jugendämtern und Jobcentern, mögliche Nachnutzungsmöglichkeiten für den Campus sowie Fragen der Finanzierung. Weiterlesen


Infrastruktur - Wege für morgen

v.l. Helmut Holter, Dietmar Bartsch, Herr Eisenach(IHK), Herr Stenzel(Dr.Oetker GmbH)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Unternehmer fragen - Politiker antworten" der IHK zu Schwerin waren Helmut Holter, Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der LINKEN im Landtag M-V und Dietmar Bartsch, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Bundestag eingeladen. Weiterlesen


Solidarität mit Streikenden in Neubrandenburg

800 Lehrer_innen, Polizist_innen und Angehörige des Öffentlichen Dienstes waren am nasskalten Morgen nach Neubrandenburg gekommen, um ihrer berechtigten Forderung nach 6,5 % mehr Gehalt lautstark und deutlich sichtbar Ausdruck zu verleihen. Allein 150 fahnengeschmückte Autos nahmen am Protestkorso über den Neubrandeburger Ring teil. Auch rund ein Dutzend Mitglieder der LINKEN, darunter der Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidat im Wahlkreis 16, Torsten Koplin, hatten sich in den Protestzug eingereiht, um mit ihrer Teilnahme die Solidarität mit den Streikenden zum Ausdruck zu bringen. Weiterlesen


Elemente einer neuen Regional- und Strukturpolitik

Helmut Holter, Dr. Dietmar Bartsch, Katja Kipping, Bernd Riexinger und Klaus Lederer

Heute haben der Vorsitzende der Berliner LINKEN, Klaus Lederer, und der Vorsitzende der Linksfraktion in Mecklenburg-Vorpommern, Helmut Holter, gemeinsam mit den Vorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und dem Vize-Vorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, auf einem Pressegespräch in Berlin konzeptionelle Überlegungen für eine linke Strukturentwicklungspolitik vorgestellt. Weiterlesen

Aktuelle Bilder

Mahnwachen für den Frieden in Schwerin, Greifswald, Neubrandenburg und Parchim

Pressemeldungen

Behinderten Menschen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen

Zum Antrag der Linksfraktion „UN-Behindertenrechtskonvention auf allen Ebenen umsetzen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Es gibt in Deutschland einige Gesetze für behinderte Menschen – einige Schritte auf dem Weg, Menschen mit Handicap zu ermöglichen, gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben... Weiterlesen


Mit PUA Chance, NSU-Aktivitäten endlich auch im Nordosten aufzuklären

Zum interfraktionellen Antrag „Einsetzung und Ausstattung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Aufklärung der NSU-Aktivitäten in M-V“ erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Unser jahrelanger Kampf um eine ehrliche parlamentarische Aufarbeitung der NSU-Verbrechen auch in M-V zeigt Wirkung. Mit der... Weiterlesen


Soziale Hilfeprojekte in M-V dauerhaft sichern – Integration fördern

Zur heutigen Mahnwache des Arbeitslosenverbandes vor dem Landtag und zum Antrag der Linksfraktion „Soziale Hilfeprojekte in Mecklenburg-Vorpommern dauerhaft sichern“ erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Die Unterfinanzierung der Jobcenter führt zu teilweise dramatischen Entwicklungen im Land, wie auch... Weiterlesen


Wo er recht hat, hat er recht.

Zitate von Karl Max zum 200. Geburtstag:

Jürgen Rutsatz / pixelio.de

"Das Reich der Freiheit beginnt in der Tat erst da, wo das Arbeiten, das durch Not und äußere Zweckmäßigkeit bestimmt ist, aufhört."

(In: Das Kapital, Band III)

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

... im März 2018