Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
1 Ist ein rassespezifisches Hundegesetz sinnvoll?

Frage

Ist ein rassespezifisches Hundegesetz sinnvoll?

Antwort

Nein, DIE LINKE hält es nicht für sinnvoll, die Gefährlichkeit von Hunden anhand ihrer Rasse zu bestimmen. Vielmehr ist es notwendig, das Instrument des Sachkundenachweises zu qualifizieren.

2 Evaluation des Landeshundegesetzes?

Frage

Ist die Evaluation des bestehenden Landeshundegesetzes geplant? Wenn ja, wie ist das Bestreben Ihrer Partei, die derzeit bestehende Rasseliste abzuschaffen?

Antwort

Die „Verordnung über das Führen und Halten von Hunden“ des Landes Mecklenburg-Vorpommern wurde im Jahr 2000 beschlossen und wird 2020, bei Nichteingreifen des zuständigen Ministeriums automatisch außer Kraft gesetzt. Damit sind wir in der nächsten Legislaturperiode zwangsläufig mit der Notwendigkeit einer Evaluation der Verordnung konfrontiert. Dabei werden wir uns im oben beschriebenen Sinne für eine Veränderung der Verordnung einsetzen.


Jetzt Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.
Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr.
Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.

Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.