Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

LINKE-Truck in Kühlungsborn

Heute macht der LINKE-Truck Halt in Kühlungsborn direkt an der Strand-Promenade. Dort interviewte Heidrun Bluhm den Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 13, Horst Krumpen und Peter Hörnig vom Doberaner Aktionsbündnis für Frieden, Arbeit und soziale Gerechtigkeit. Horst Krumpen betonte, wer Merkel in Rente schicken will, muss bei der Bundestagswahl DIE LINKE wählen. Auch bei der Rentenpolitik braucht es dringend Veränderungen, wie z.B. endlich eine Angleichung der Ostrenten.

Spitzenkandidat Dietmar Bartsch sprach im Anschluss. Schwerpunkte sind Rentenpolitik, Frieden und gerechte Steuerpolitik. DIE LINKE hat Alternativen zu der ungerechten Politik von Schwarz-Rot. Daher braucht es jede Stimme am 24. September für soziale Gerechtigkeit - für DIE LINKE!