Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

„Kämpft für das, was euch lieb ist!“

... so eine ehemalige Krankenschwester am offenen Mikrofon bei der Mahnwache vor der Asklepios-Klinik in Parchim.

Richtig, denn auch mit der geplanten Eröffnung der Tagesklinik zum Januar nächsten Jahres, was sicherlich ein Teilerfolg ist, ist unser Ziel - eine voll funktionsfähige Kinderstation - nicht erreicht!

Die Aufforderung des Helios-Geschäftsführers und des Asklepios-Regionalleiters an das Gesundheitsministerium, den Krankenhausplan für die Betriebnahme einer Tagesklinik zu ändern lässt zumindest weitere Zweifel am Interesse der Vollversorung zu ...

Danke auch für die Unterstützung von ver.di - wir kämpfen zusammen!