Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Wenke Brüdgam & Torsten Koplin

Gegen jeden Antisemitismus!

Die Vorsitzenden der LINKEN in M-V, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin, zu den Ereignissen in Halle: "Wir reagieren mit Abscheu auf den mörderischen Anschlag in Halle. Auch wenn die Ermittlungen noch ganz am Anfang stehen, der oder die Täter noch nicht gefasst sind, ist angesichts des Tatorts, einer Synagoge, eine politische Motivation nicht ausgeschlossen. Dies an einem Tag, der nach der jüdischen Religion als Tag der Versöhnung begangen wird. Wir sind in Gedanken bei den Hinterbliebenen der Opfer, hoffen darauf, dass der oder die Täter rasch gefasst werden und erwarten, dass in M-V jüdische Einrichtungen verstärkten Polizeischutz erhalten."