DIE LINKE sagt Nein zu Aufrüstung und Krieg!

Typ/RubrikPressemeldungenUrheber/Strukturen

Der 1. September ist Tag der Mahnung und der Erinnerung an die Schrecken des 2. Weltkrieges. Zugleich steht er als Antikriegs- und Weltfriedenstag für die Verurteilung aller Kriege und den Einsatz für Frieden und Abrüstung. Krieg bedeutet immer unendliches Leid, Flucht und Tod, Zerstörung. Unsere Solidarität gilt den Menschen weltweit, die unter Kriegen und deren Folgen leiden müssen.

DIE LINKE. M-V lädt deshalb zu ihrem traditionellen Friedensfest am 2. September nach Graal-Müritz ein, um ein deutliches Zeichen für Frieden und Abrüstung zu setzen. Als Gäste werden u.a. der Vorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Dietmar Bartsch, der Europaabgeordnete Helmut Scholz und Umweltminister a.D. Prof. Dr. Wolfgang Methling erwartet.