Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

CDU-Fraktion betreibt Spielchen auf dem Rücken der Werft-Arbeiter

By Sebastian Krauleidis; Fotograf - MV Werften, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75777006

Zum Vorwurf des finanzpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Marc Reinhardt, dass die rot-rote Landesregierung im Zusammenhang mit den Werften mit deutlich gebremstem Ehrgeiz zu Werke gehe, erklärt der finanzpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:

„Herr Reinhardt äußert sich wider besseres Wissen. Der Vorwurf entbehrt jeder Grundlage und ist entschieden zurückzuweisen. Mit seinen Unterstellungen schafft er eine Atmosphäre der Unsicherheit und Angst. Eine solche Politik auf dem Rücken der Beschäftigten ist unverantwortlich.

Die CDU-Fraktion sollte sich darauf besinnen, dass es hier nicht um machtpolitische Spielchen geht, sondern um das Schicksal unserer Werftstandorte und der Zulieferer, um die Zukunft der vielen Beschäftigten und ihrer Familien.“