19. September 2014

Helmut Holter und Jacqueline Bernhardt zur Zwischenbilanz der Kampagne "Für Kinder - gegen Armut"

Flash is required!
 

Nächster Termin

Rock gegen Rechts - Aktionstage 2014 in Stralsund
30. August 2014 - 27. September 2014
Vom 30.08. – 27.09.2014 finden wieder die Aktionstage gegen Rechts in Stralsund statt. Damit soll...
Vorpommern-Rügen Rock gegen Rechts Stralsund e.V.
 

Kommunaler Initiativpreis 2014

DIE LINKE hat zum zweiten Mal den Kommunalen Initiativpreis "Kommune 2020" ausgelobt. Jetzt bewerben!

 

Neueste Pressemeldung

22. September 2014 Landesvorsitzende/Heidrun Bluhm

Friedliche Meinungsäußerungen werden kriminalisiert

Zu den Vorwürfen gegen Steffen Bockhahn, er habe Sachbeschädigungen zu verantworten, weil er mit Kreide im Rostocker Stadthafen gemalt hat, erklärt die Landesvorsitzende der LINKEN, Heidrun Bluhm: „Steffen Bockhahn hat sich für den Frieden eingesetzt. Dagegen kann niemand sein. Innenminister Caffier und die Polizei behaupten nun, mit Kreide auf... Mehr...

 
 
... im August 2014
 
 

Pressemitteilungen der Bundespartei

DIE LINKE.

DIE LINKE.
Presserklärungen der LINKEN
Der Tag wird kommen, an dem wir alle frei und gleich sind!
Samstag, 20. September 2014 Pressemeldungen
...
Asylrechtsverschärfung: Unwürdiges Geschacher auf dem Rücken von Menschen
Freitag, 19. September 2014 Pressemeldungen
...
Heizkostenzuschuss: Ankündigung allein reicht nicht aus
Donnerstag, 18. September 2014 Pressemeldungen
...
 
 
22. September 2014 Landesvorsitzende/Heidrun Bluhm

Friedliche Meinungsäußerungen werden kriminalisiert

Zu den Vorwürfen gegen Steffen Bockhahn, er habe Sachbeschädigungen zu verantworten, weil er mit Kreide im Rostocker Stadthafen gemalt hat, erklärt die Landesvorsitzende der LINKEN, Heidrun Bluhm: „Steffen Bockhahn hat sich für den Frieden eingesetzt. Dagegen kann niemand sein. Innenminister Caffier und die Polizei behaupten nun, mit Kreide auf öffentlichen Plätzen zu malen, sei Sachbeschädigung. Jedes Kinderfest würde demnach ein massenhafter Rechtsbruch sein. Das ist so absurd wie durchschaubar. Offenbar ertragen es einige nicht, dass es mündige Bürger dieses Landes gibt, die dem Militär kritisch gegenüber stehen und diese Meinung auch zum Ausdruck bringen. DIE LINKE steht für den Frieden und wird das auf diese und jene kreative Weise, auch wie Steffen Bockhahn, immer zu Ausdruck bringen." Mehr...

 
20. September 2014 Nordwestmecklenburg/Schwerin/Rostock/Südwestmecklenburg

Kinderfeste zum Weltkindertag - Höhepunkt der Kampagne gegen Kinderarmut

Am Weltkindertag, der 2014 unter dem Motto "Jedes Kind hat Rechte!" steht, veranstaltete DIE LINKE in Schwerin, Rostock und Parchim große und abwechslungsreiche Kinderfeste, bzw. beteiligte sich an etablierten Kinderfesten, wie auch am Vortag in Bad Kleinen am Nordufer des Schweriner Sees. In Güstrow, Bad Doberan und Bützow lud DIE LINKE zudem zum Kinderkino. All diese Veranstaltungen waren natürlich für die Kinder und ihrer Eltern oder Großeltern kostenfrei, denn an diesem Tag sollte eben nicht der Geldbeutel entscheiden, ob die Kinder teilnehmen können oder nicht. Dies ist leider in unserem Land noch viel zu oft der Fall, wie unsere Analyse der Situation in den Landkreisen und Kreisfreien Städten zeigt. Aber wir bleiben dran: "Für Kinder - gegen Armut"! Mehr...

 
19. September 2014 Schwerin/Jacqueline Bernhardt/Helmut Holter

Pressekonferenz zur Zwischenbilanz der Kampagne gegen Kinderarmut

Morgen feiert der Landesverband der LINKEN Mecklenburg-Vorpommern den Höhepunkt seiner Kampagne gegen Kinderarmut "Für Kinder - gegen Armut" mit vielen Kinderfesten und Kinderkinoabenden in Städten und Gemeinden des Landes. Natürlich hat damit das Engagement der LINKEN gegen Kinderarmut kein Ende, wie der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag, Helmut Holter und die Sprecherin der Fraktion für Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, Jacqueline Bernhardt, die zugleich Mitglied des Landesvorstandes ist, auf der heutigen Pressekonferenz in den Räumen der Linksfraktion in der Schweriner Puschkinstraße noch einmal deutlich machten.  Mehr...

 
18. September 2014 Nordwestmecklenburg

Frieden schaffen ohne Waffen! - DIE LINKE mit Infostand in Wismar

Am heutigen Markttag zogen die Fahne mit der Friedenstaube, der Tisch mit dem Informationsmaterial, der Schirm und die beiden Fahrräder mit der Werbung für DIE LINKE, die Aufmerksamkeit der Passanten auf dem Wismarer Markt auf sich. Zu Fragen der Erhaltung des Friedens und der Abrüstung suchten zahlreiche Menschen das Gespräch mit den Mitgliedern des Stadtverbandes DIE LINKE. Wismar, Detlef Bojahr, Harald Kothe und Peter Vorbau sowie dem Wahlkreismitarbeiter, Rainer Raeschke. Mehr...

 
16. September 2014 Schwerin/Dr. Dietmar Bartsch/Regine Lück/Henning Foerster

Großer Andrang beim IHK-Jahresempfang in Schwerin

Großen Andrang und viele gute Gespräche gab es für den Bundestagsabgeordneten, Dietmar Bartsch und die Landtagsabgeordneten, Regine Lück und Henning Foerster auf dem Jahresempfang der IHK zu Schwerin. Im Mittelpunkt der Referate standen Themen, wie die Fachsicherung, die Chancen der Energiewende für Mecklenburg Vorpommern und die Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland auf die Unternehmen im Nordosten. Einhellige Meinung zum geplanten Russland-Tag war, diesen durchzuführen und damit einen Beitrag dazu zu leisten, den Gesprächsfaden mit Russland nicht abreißen zu lassen.  Mehr...

 
15. September 2014 Vorpommern-Rügen/Dr. André Brie

Heute besuchte Dr. André Brie, Landtagsfraktion DIE LINKE, das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Die Leiterin Frau Münster zeigte auf, wie viel Kleinarbeit tagtäglich erforderlich ist, um weitere Fortschritte zu erreichen, Partner zu gewinnen, Gespräche mit Bürger_innen, Vereinen und Verbänden, den Ämtern zu führen, mit Forschungseinrichtungen zusammen zu arbeiten. Wichtig ist es auch immer wieder, den Unterschied zwischen einem Biosphärenreservat und einem Nationalpark zu erläutern. Es wird nach einem Leitbild mit elf Handlungsfeldern gearbeitet, indem sich alle Partner_innen gleichberechtigt wieder finden. Als zweiten Besuchstermin fand ein Gespräch mit dem Leiter der „Im Jaich – Wasserferienwelt“ statt. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 525

Video
Flash is required!
19. September 2014

Helmut Holter und Jacqueline Bernhardt zur Zwischenbilanz der Kampagne "Für Kinder - gegen Armut"

Im Anschluss an die Pressekonferenz zur Zwischenbilanz der Kampagne "Für Kinder - gegen Armut", fassten Helmut Holter, Vorsitzender der Linksfraktion im Landtag M-V und Jacqueline Bernhardt, kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Fraktion sowie Landesvorstandsmitglied DIE LINKE. M-V, noch einmal die Ergebnisse der Kampagne und insbesondere der Analyse-Broschüre zusammen ...

http://www.raus-bist-du.de/

https://www.facebook.com/enemenemuh?ref=ts&fref=ts

 

 

Aktuelle Bilder
20. September 2014

Kinderfest zum Weltkindertag in Rostock

Pressemeldungen
19. September 2014 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Ja zu Olympia – aber nicht auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger

Zum Antrag der Koalitionsfraktionen „Olympia in Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt die sportpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Sport verbindet, und der olympische Gedanke wird auch in MV gelebt. Auch deshalb wären ein Teil der Spiele in unserem Land ein positives Signal. Sollte es die Möglichkeit zur Austragung von... Mehr...

 
19. September 2014 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Schließungen von weiteren Schuldnerberatungsstellen verhindern!

„Es ist einmal mehr enttäuschend, mit welch fadenscheinigen Argumenten sich die Koalitionsfraktionen um die dringend erforderliche Akuthilfe für die gemeinnützige Schuldnerberatung im Land drückt“, erklärte der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin, am Freitag nach Ablehnung des Antrags seiner Fraktion „Gemeinnützige... Mehr...

 
19. September 2014 Pressemeldungen/Karen Stramm

Kurswechsel in der medizinischen Grundversorgung erforderlich

Nach Ansicht der gesundheitspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Karen Stramm, ist in der medizinischen Grundversorgung des Landes dringend ein Kurswechsel erforderlich. „In den kommenden Jahren gehen zwei Drittel der Ärzte und Pflegekräfte des Landes in den Ruhestand“, erklärte Frau Stramm am Freitag in Schwerin. Es drohe besonders bei den... Mehr...