Nächster Termin

Buchvorstellung in Wismar: Linksregierungen in Lateinamerika. Hintergründe – Erfolge – Perspektiven
29. Oktober 2014 19:00 - 21:00
Spektakuläre neue politisch-ökonomische Modelle hat derzeit Lateinamerika zu bieten. In einer...
 

Neueste Pressemeldung

24. Oktober 2014 Henning Foerster/Pressemeldungen

Weiterhin großer Nachholbedarf für gleichwertige Lebensverhältnisse

„Wie aus der Antwort der Landesregierung auf meine Kleine Anfrage ‚Entwicklung von Arbeitsvolumen, Beschäftigten und Einkommen in MV‘ (Drs. 6/3313) hervorgeht, besteht im Land weiterhin großer Nachholbedarf“, erklärte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster, am Freitag in Schwerin. „Zwar stiegen die Bruttolöhne in... Mehr...

 
 
... im September 2014
 
 

Pressemitteilungen der Bundespartei

DIE LINKE.

DIE LINKE.
Presserklärungen der LINKEN
Sogenannter Flüchtlingsgipfel: Ausweis des Scheiterns und der...
Freitag, 24. Oktober 2014 Pressemeldungen
...
Die Bundesregierung setzt auf Placebo statt auf eine große Pflegereform
Freitag, 17. Oktober 2014 Pressemeldungen
...
Öffentliche Bildung muss für alle zugänglich und gebührenfrei sein
Freitag, 17. Oktober 2014 Pressemeldungen
...
 
 
23. Oktober 2014 Bundestagsfraktion

Kein Geld zum Sparen – Rente muss gestärkt werden

"Fünfzig Prozent der Geringverdienenden können sich keine private Altersvorsorge leisten, darauf gibt es nur eine Antwort: Das Rentenniveau der gesetzlichen Rente muss wieder angehoben werden", erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zu den Ergebnissen des Vermögensbarometers des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes. Birkwald weiter: Mehr...

 
18. Oktober 2014 Landkreis Rostock

Landesbasiskonferenz zum Thema Neofaschismus in Güstrow

Heute kamen in Güstrow zahlreiche Mitglieder des Landesverbandes DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern zusammen, um auf einer Landesbasiskonferenz über das Thema "Dem Neofaschismus in Mecklenburg-Vorpommern Einhalt gebieten!" zu sprechen. Dabei ging es um aktuelle Erscheinungsformen und zentrale Themen der Neofaschisten. Auch die Frage, was DIE LINKE tun kann, um neofaschistische Kräfte und ihr Gedankengut zurückzudrängen, wurde diskutiert. Mehr...

 
16. Oktober 2014 Nordwestmecklenburg

DIE LINKE. Wismar startet gemeinsam mit ‘attac Wismar’ Untersschriftenaktion gegen Freihandelsabkommen

Heute hatten sich Mitglieder des Wismarer Stadtverbandes der LINKEN und der Freunde von ‘attac Wismar’ um 1o Uhr auf dem Marktplatz der Hansestadt zu einem gemeinsamen Infostand verabredet. Im Rahmen der selbstorganisierten europäischen Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA starteten beide Organisationen gemeinsam diese europäische Initiative in der Hansestadt Wismar. Mit ihrer Unterschrift fordern die Bürger Europas die Institutionen der Europäischen Union und ihre Mitgliedsstaaten dazu auf, die Verhandlungen mit den USA über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zu stoppen, sowie das Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) mit Kanada nicht zu ratifizieren. Mehr...

 
15. Oktober 2014 Aus dem Landtag/Barbara Borchardt

SPD/CDU ignorieren massiven Protest gegen Gerichtsstrukturreform

Aktuell haben mehr als 133 .00 Menschen das Volksbegehren unterschrieben - Zur Ablehnung des Gesetzentwurfs der Linksfraktion und der Fraktion der Bündnisgrünen zur Aufschiebung der Gerichtsstrukturreform erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Barbara Borchardt:  „Im Grunde ging es in der heutigen Debatte um den Umgang mit Instrumentarien der direkten Demokratie. Aktuell haben mehr als 133 000 Menschen das Volksbegehren gegen die Reform unterschrieben, sie plädieren für eine bürgernahe Justiz. Noch nie hatte ein Volksbegehren in MV so viele Unterstützer. Es ist an Arroganz nicht zu überbieten, dass SPD und CDU diesen massiven Protest ignorieren. Das ist auch ein Schlag ins Gesicht derjenigen, die sich für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit engagieren. Wenn die Gerichtsstrukturreform weiter umgesetzt wird, und der anstehende Volksentscheid erfolgreich ist, dann kostet es sehr viel Geld, diese rückgängig zu machen.“ Mehr...

 
14. Oktober 2014 Bundestagsfraktion/Dr. Dietmar Bartsch

Bundesregierung muss einen Konjunkturimpuls aus Deutschland senden

Pressestatement vor der Sitzung der Linksfraktion im Bundestag - Der Streit in der #GroKo über die schwarze oder rote Null ist bizarr und erinnert an Schwarz-Gelb. Dass die Konjunkturaussichten trüber sind, ist nicht überraschend und Folge des Investitionsstaus in der öffentlichen Infrastruktur. / Mit der bezahlten Pflegezeit geht die Koalition einen kleinen Schritt in die richtige Richtung, aber der große Wurf ist es nicht. Eine umfassende Pflege auf Grundlage eines neu zu definierenden Pflegebegriffs ist notwendig. / Die Anerkennung Palästinas durch das britische Unterhaus ist ein richtiger Schritt, den jetzt auch endlich die Bundesregierung gehen muss, um zu einer dauerhaften Lösung des Nahostkonflikts zu kommen. Mehr...

 
10. Oktober 2014

Unterschriftenaktion der Europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA

Die Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA ist am 7. Oktober fulminant gestartet: Mehr als 200.000 Menschen haben in den ersten 24 Stunden schon gegen die geplanten Freihandels- und Investitionsabkommen mit den USA und Kanada unterschrieben. Innerhalb eines Jahres sollen mehr als eine Million Unterschriften gesammelt werden. Ein guter Anfang ist bereits gemacht - am kommenden Samstag geht es weiter, mit vielen dezentralen Aktionen beim europaweiten Aktionstag. DIE LINKE. Rostock z.B. sammelt am 11. Oktober, ab 11.00 Uhr auf dem Uniplatz in der Rostocker Innenstadt Unterschriften. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 541

Video
Flash is required!
19. September 2014

Helmut Holter und Jacqueline Bernhardt zur Zwischenbilanz der Kampagne "Für Kinder - gegen Armut"

Im Anschluss an die Pressekonferenz zur Zwischenbilanz der Kampagne "Für Kinder - gegen Armut", fassten Helmut Holter, Vorsitzender der Linksfraktion im Landtag M-V und Jacqueline Bernhardt, kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Fraktion sowie Landesvorstandsmitglied DIE LINKE. M-V, noch einmal die Ergebnisse der Kampagne und insbesondere der Analyse-Broschüre zusammen ...

http://www.raus-bist-du.de/

https://www.facebook.com/enemenemuh?ref=ts&fref=ts

 

 

Aktuelle Bilder
20. September 2014

Kinderfest zum Weltkindertag in Rostock

Pressemeldungen
24. Oktober 2014 Regine Lück/Pressemeldungen

Zu wenig Mittel für soziale Wohnraumförderung und Barrierefreiheit

Zum Inkrafttreten des Landeswohnraumförderprogramms für 2015 erklärt die wohnungsbaupolitische Sprecherin der Linksfraktion, Regine Lück: „Erneut stellt das Land für die soziale Wohnraumförderung im kommenden Jahr weniger Mittel bereit. Mit lediglich 10,5 Millionen Euro umfasst das heute veröffentlichte Landesprogramm zur Wohnraumförderung 2015... Mehr...

 
24. Oktober 2014 Peter Ritter/Pressemeldungen

Scheuklappen nicht nur bei der Deutschen Fußball Liga

Zu dem in Bremen beschlossenen Gesetz, die Deutsche Fußball Liga (DFL) an den Kosten bei Polizeieinsätzen bei so genannten Hochsicherheitsspielen zu beteiligen, erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Bereits bei der Ankündigung Bremens im Juli, Kosten für Polizeieinsätze künftig der DFL bzw. den Vereinen in... Mehr...

 
24. Oktober 2014 Helmut Holter/Pressemeldungen

Armutsrisiko in MV überproportional hoch – Kommunen überlastet

Zu den heute veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes, wonach die Sozialhilfe-Ausgaben in MV massiv gestiegen sind, erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion, Helmut Holter: „Seit 2005 haben wir in Deutschland einen stetigen Anstieg der Sozialhilfe-Ausgaben zu verzeichnen. Dies ist vor allem eine Folge des massiven Sozialabbaus... Mehr...