Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Elke-Annette Schmidt

Jahrgang: 1957

aktuelle Tätigkeit:
Fachreferentin beim Landesfrauenrat für das Entwicklungsprogramm ländlicher Räume M-V

politische Kompetenzfelder: 
Gleichstellung und Nichtdiskriminierung/ Demokratiestärkung, Entwicklung Ländlicher Räume/öffentliche Daseinsvorsorge/Mobilität, EU-Strukturförderpolitik, Kommunalpolitik – Bürger*innenbeteiligung, Senioren/Altenpolitik

ehrenamtliches/politisches/soziales Engagement:

kommunalpolitische Mandate:

  • Mitglied Kreistag MSE – stell. Fraktionsvorsitzende, 1. Stell. Kreistagspräsidentin, Mitglied Kreisausschuss, Mitglied in der Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes, Mitglied Nahverkehrsbeirat; Mitglied Beirat des Jobcenters MSE
  • Mitglied Stadtvertretung Malchow – Fraktionsvorsitzende, Mitglied Hauptausschuss, Finanzausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss, Amtsausschuss
  • Innerparteiliches Engagement: Mitglied der LAG FORSCH
  • Mitglied in über/regional tätigen Vereinen und Initiativgruppen:
  • Gleichstellung bewegen e.V.
  • Landfrauenverband M-V
  • LEADER-Aktionsgruppe Müritz-Mecklenburgische Seenplatte
  • Bund der Antifaschisten VVN-BdA
  • Mitglied in verschiedenen Initiativen in der Inselstadt Malchow

 

Das kann ich einbringen:

  • Da ich schon seit mehr als 30 Jahren in der Kommunalpolitik tätig bin, hat sich da ein gewisser Erfahrungs- und Wissensschatz aufgebaut und so mancher Informationskanal eröffnet. Ich habe mir hier schon viele Bereiche erschlossen, interessiere mich für die Stadt- und Regionalentwicklung, die Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen, bin der Meinung, dass viel mehr echte Bürger*innenbeteiligung nötig ist, setze mich für den Erhalt des regionale SPNV ein, bin für den Ausbau der Windenergie wenn die Bürger*innen vor Ort etwas davon haben,…
  • Ich bin ein kampferfahrenes „Schlachtschiff“ in Sachen Gleichstellung der Geschlechter und jedem diesbezüglichen AfD-Angriff gewachsen…
  • Als Zugehörige zur Generation 60+ habe ich persönliche Erfahrungen mit dem Älterwerden in M-V – ich hätte da Ideen…

Ich will in den Landtag, weil:

ich nochmal eine Herausforderung suche, die meiner momentanen Lebenssituation entspricht. Ich bin voller Erfahrungen auf vielen Gebieten, kampf- und einsatzerprobt auf den verschiedenen politischen Ebenen. Ich bin sehr gut vernetzt in meiner Region und darüber hinaus, immer noch sehr neugierig und offen für neue Wege, neue Menschen und Ideen.

Elke-Annette Schmidt | DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern | Kandidatin zur Landtagswahl 2021 (gerechtes-mv.de)