Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Sport

Sport ist für die Menschen eine bedeutende Freizeitbeschäftigung, wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden. Mecklenburg-Vorpommern hat seit 2002 (Gesetzentwurf der Landtagsfraktionen der PDS und SPD) ein Sportfördergesetz, in dem seither die Förderung mit 8,2 Mio Euro gesetzlich fixiert, aber unverändert ist. Die Mitgliederzahl im Landessportbund ist auf über 230 000 gestiegen ( 2002: 197 296 ), und viele neue Herausforderungen sind dazu gekommen. Die vielen tausend Ehrenamtlichen, die in den vielen Sportvereinen wirken, die in diesem Bereich Beschäftigten, die Sportlehrerinnen und Sportlehrer, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, halten unser Land in Bewegung. Dafür braucht der Sport Planungssicherheit und ausreichende finanzielle Mittel.

Unsere Position

Wir sind der Überzeugung, dass der Förderbetrag der Mitgliederentwicklung mit der Novellierung des Gesetzes angepasst werden muss. Breiten- und Leistungssport, Nachwuchsleistungs- und Seniorensport, Gesundheitssport, Sportwissenschaft und Sportmedizin, Sporteliteschulen und Olympiastützpunkte sowie die qualifizierte Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern und Betreuungspersonal sind uns wichtig. Die Qualität des Schulsports ist mit mehr gut ausgebildeten Sportlehrerinnen und Sportlehrern zu erhöhen. Wir wollen die Initiativen Schule-Verein und bewegter Kindergarten stärker und wirksamer unterstützen.