Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Parteitag des Kreisverbandes DIE LINKE. Südwestmecklenburg

Zur 4. Tagung des 1. Kreisparteitages der LINKEN Südwestmecklenburg kamen etwa einhundert Delegierte und Gäste im Evita-Forum in Demen zusammen. Auf der Tagesordnung stand neben Satzungsänderungen auch die Wahl neuer Delegierter für den 4. Landesparteitag. Zu Beginn sprachen der Kreisvorsitzende, Marko Schmidt und der Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 12, Dietmar Bartsch, zu den Genoss_innen. Weiterlesen


Interkultureller Garten in Wolgast eröffnet

In Wolgast wurde der Interkulturelle Garten eröffnet. Das Projekt soll für Toleranz in Wolgast werben und Menschen verschiedener Nationen zusammenbringen. Der Bürgermeister der Stadt, Stefan Weigler, hatte verschiedene Institutionen und Personen des öffentlichen Lebens eingeladen, jeweils einen Baum zu pflanzen. Da durfte auch der Direktkandidat der LINKEN im Wahlkreis 16, Torsten Koplin, nicht fehlen. Er pflanzte einen Edelflieder. Weiterlesen


Weiterer Regionalverband in Vorpommern-Rügen gegründet

Heute wurde in Klockenhagen bei Ribnitz-Damgarten der Regionalverband Recknitz-Fischland gegründet. Damit hat sich nach Rügen, Grimmen und Barth-Stralsund nunmehr seit Gründung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen der vierte Regionalverband gebildet. Weiterlesen


Europäischer Aktionstag von Menschen mit Behinderung

Barrieren grenzen aus. Das erfahren besonders Menschen mit Behinderung jeden Tag. Um dieser Ausgrenzung zu begegnen und die Barrieren - nicht nur im Alltag - sondern auch in den Köpfen abzubauen, gibt es unteranderem den europäischen Integrationstag für Menschen mit Behinderung. Im Rahmen dieses Aktionstages fand heute eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 im Rostocker Rathaus statt, bei der es um den Abbau von Barrieren speziell in Rostock ging. Weiterlesen


68. Jahrestag der Befreiung des KZ Wöbbelin

Anlässlich des 68. Jahrestages der Befreiung des KZ Wöbbelin durch die 82. US- Luftlandedivision am 2. Mai 1945 trafen sich traditionsgemäß Vertreter_innen des öffentlichen Lebens des Kreises Ludwigslust-Parchim mit Überlebenden und Zeitzeugen. Unter ihnen waren auch zahlreiche Mitglieder der LINKEN. Bundestagsabgeordneter Dietmar Bartsch, Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 12 (Schwerin - Ludwigslust- Parchim I), Kreisvorsitzender Marko Schmidt, die Mitglieder der Linksfraktion im Kreistag Ludwigslust-Parchim Helga Schwarzer, Melitta Roock und Gertrud Schulz und weitere Vertreter_innen des Kreisverbandes Südwestmecklenburg legten gemeinsam Blumengebinde an den Mahnmalen in Wöbbelin und am ehemaligen Lagergelände an der B106 nieder. Weiterlesen


DIE LINKE im ganzen Land auf Veranstaltungen zum 1. Mai

Auch am 1. Mai 2013 fanden in ganz Mecklenburg-Vorpommern Veranstaltungen zum Tag der Arbeit statt. Meist war auch DIE LINKE dabei. So zum Beispiel in Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Greifswald, Waren, Torgelow oder Warin. Auch unsere Bundestagskandidat_innen waren natürlich mit dabei und unterstrichen in Reden oder Gesprächen am Infostand die langjährige Forderung der LINKEN nach einem Mindestlohn von 10 Euro pro Stunde. Denn leider ist Mecklenburg-Vorpommern trauriger Spitzenreiter bei Niedriglöhnen - 45 % der Arbeitnehmer_innen liegen unter der Niedriglohnschwelle. Hingucker waren allerorts die neuen roten Lastenfahrräder der LINKEN, die bis zur Bundestagswahl im September noch oft zu sehen sein werden. Weiterlesen


Linksfraktion überreicht Fernsehausstattung

Eine Grundausstattung für den Empfang deutschsprachiger Fernsehprogramme übergaben die Schweriner Landtagsabgeordneten Helmut Holter und Henning Foerster im Namen der Landtagsfraktion DIE LINKE am Dienstag an Asylbewerberinnen und Asylbewerber im Stadtteil Mueßer Holz. Dabei nahmen die beiden Linkspolitiker auch die neuen Übergangswohnungen in Augenschein und sprachen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern darüber, wie sie ihren Alltag meistern und welche Probleme es dabei gibt. Begleitet wurden Sie dabei von Hanne Luhdo und Ingrid Schersinski vom Verein „Die Platte lebt“, der gemeinsam mit anderen dafür gesorgt hat, dass sich die Asylbewerberinnen und Asylbewerber in Schwerin ein Stück willkommen fühlen konnten. Weiterlesen


Aktionstag in der Mecklenburgischen Seenplatte: DIE LINKE.TV erfährt Gerechtigkeit

Auf der Tour durch vier Städte in zwei Wahlkreisen machten sich unsere Aktions-Reporter mit Papp-Kamera, guter Laune und vielen Fragebögen daran, drängende Fragen der Wählerinnen und Wähler als Auftrag für die Bundestagswahl 2013 einzusammeln. Weiterlesen


"Girls' in die Politik" - Girls' Day bei der Rostocker LINKEN

Acht Mädchen der Klassenstufen sieben bis elf waren heute in der Geschäftsstelle der Rostocker LINKEN. Bei Workshops und Gesprächsrunden konnten sie erfahren, wie die Politik vor Ort funktioniert. Ein Besuch im Rostocker Rathaus rundete den Tag ab. Weiterlesen


Kürzungen der Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit stoppen!

Die Linksfraktion unterstützt die Vereine und Verbände in der Kinder- und Jugendarbeit, die heute vor dem Landtag in Schwerin gegen die Kürzungen in ihrem Bereich protestiert haben. Es ist höchste Zeit, dass die so wichtige Arbeit auf eine sichere Basis gestellt wird. Die Linksfraktion fordert seit Jahren, die Landeszuschüsse von der Anzahl der 10- bis 26-jährigen Kinder und Jugendlichen zu entkoppeln und einen sachgerechten Sockelbetrag bereitzustellen. Die Kinder- und Jugendverbände machen seit Monaten darauf aufmerksam, dass die Zuschüsse nicht weiter sinken dürfen, weil sonst vieles in diesem Bereich wegbräche. Um flächendeckende Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit vorhalten zu können, sind verbesserte Rahmenbedingungen erforderlich. Weiterlesen