Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Der Jugend nicht Europa klauen – Die Europäische Union zu einem Hort von Solidarität, Demokratie und sozialer Sicherheit ausbauen

Lupo / pixelio.de

Die EU ist Teil unseres täglichen Lebens, oft ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Die EU ist auf dem Bauernhof genauso präsent wie in jedem Rathaus, auf jedem Teller, in jedem Bundesland und wird maßgeblich bestimmt von den Nationalregierungen der europäischen Mitgliedstaaten. Europa ist mehr als die Europäische Union. Aber ein großer Teil der europäischen Länder haben sich zur EU zusammengeschlossen. Der Widerstand gegen die derzeitige Politik des Sozialabbaus, des Raubbaus an Klima und Umwelt, der Privatisierung wichtiger öffentlicher Einrichtungen, der Abschottung gegen Geflüchtete und Rechtsextremismus ist europäischer Alltag. Weiterlesen


Für ein weltoffenes und menschliches Mecklenburg-Vorpommern!

Gemeinsamer Aufruf der demokratischen Parteien in MV und der Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt"/ Die demokratischen Parteien BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, DIE LINKE, FDP und SPD Mecklenburg-Vorpommern rufen gemeinsam mit der Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt" alle Demokraten in MV auf, sich am 23. März in Güstrow an friedlichen Aktionen gegen die geplante NPD-Demonstration zu beteiligen. (c) Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de Weiterlesen


Neues Deutschland: Kranken-Zuzahlungen unsolidarisch

Abschaffung würde Kassenbeiträge nur um 0,3 Prozent steigen lassen - Die Abschaffung der Praxisgebühr nutzte die Linksfraktion im Bundestag Ende letzten Jahres, um der Bundesregierung wegen der übrigen Zuzahlungen auf den Zahn zu fühlen. Die Kleine Anfrage wurde Mitte Dezember 2012 beantwortet, stellte die Fraktion aber so wenig zufrieden, dass sie nachhakte. Die zweite Antwort der Regierung liegt jetzt vor. (c) Foto: Chris Beck / pixelio.de Weiterlesen


Interview der Woche mit Steffen Bockhahn: »Kommunen sind das Fundament«

Steffen Bockhahn vertritt seit 2009 seine Heimatstadt Rostock als direkt gewählter Abgeordneter im Bundestag. Im Interview der Woche der Linksfraktion im Bundestag spricht er über Lokalpatriotismus im Bundestag, schildert, wie sich die Agenda-Politik der letzten zehn Jahre auf die Situation in der Kommune ausgewirkt hat, erklärt die Lohnkostenmodelle in Call Centern und warum, DIE LINKE gerade den Rostocker Haushalt platzen ließ. Weiterlesen


Equal Pay Day – Lohnlücke zwischen den Geschlechtern endlich schließen!

Zum internationalen Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, dem Equal Pay Day: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit von Männern und Frauen ist in Deutschland immer noch keine Realität. Frauen müssen statistisch gesehen knapp drei Monate länger arbeiten als Männer, um auf den gleichen Lohn zu kommen. Der Lohnunterschied ist in M-V zwar mit etwa 7 Prozent geringer als im Bundesdurchschnitt, wo er etwa bei 21 Prozent liegt. Dies offenbart aber lediglich die traurige Tatsache, dass in M-V ohnehin bundesweit die schlechtesten Löhne gezahlt werden. Weiterlesen

Aktuelle Bilder

Neujahrsempfang in Banzkow

Pressemeldungen

Keine Ausrede mehr für deutlich mehr soziale Wohnraumförderung

Zur Billigung der Änderung des Grundgesetzes durch den Bundestag, welche dem Bund ermöglicht, die soziale Wohnraumförderung weiterhin zu unterstützen, erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Jetzt darf und kann es keine Ausrede mehr von der Landesregierung geben, die soziale Wohnraumförderung in M-V deutlich... Weiterlesen


Raus aus den Startlöchern – weitere Schritte sind nötig

Zur Einigung von Bund und Ländern zum Digitalpakt für Schulen erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion Simone Oldenburg: „Lange hat es gedauert. Endlich ist der Weg frei für die Unterstützung der Schulen und Gemeinden, ihre Schulen technisch auf den aktuellen Stand zu bringen. Auch wenn die Mittel bei weitem... Weiterlesen


Zweigstellenlösung der Amtsgerichte muss dringend überdacht werden

Nach ihrer Tour durch das Amtsgericht Neubrandenburg und die Zweigstellen Parchim und Neustrelitz erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es hat sich gezeigt, dass sich die durch die Gerichtsstrukturreform eingeführte Regelzweigstellenlösung bei den Amtsgerichten nicht bewährt hat.  Damit sind die... Weiterlesen


Podcast:

Karrenzzeiten

In unserer neuen Podcast-Serie interviewt unser Landesvorsitzender, Torsten Koplin, seinen Fraktionskollegen, Peter Ritter zum Thema Karrenzzeiten für ausscheidende Regierungsmitglieder in Mecklenburg-Vorpommern.

Zur Podcast-Seite

  

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden