Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Niemand zurück lassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle ...

... ist das diesjährige Motto des Weltwassertages, der seit dem 22. März jedes Jahr stattfindet. UN-Mitgliedsstaaten und nichtstaatliche Organisationen wollen diesen Tag nutzen, um auf kritische Wasserthemen aufmerksam zu machen. Laut dem diesjährigen Weltwasserbericht haben über 2 Milliarden Menschen zu sauberem Trinkwasser keinen Zugang. "In Mecklenburg-Vorpommern ist das Trinkwasser zwar in einem sehr guten Zustand, aber das Grundwasser und die Gewässer nicht" so die Sprecherin der AG Ökologische Plattform Schwerin und Mitglied des Landesvorstandes, Carmen Ziegler. Weiterlesen


DIE LINKE begleitet politischen Aschermittwoch der CDU mit Plakatkampagne in Demmin

Zum alljährlichen politischen Aschermittwoch der CDU wendet sich DIE LINKE mit einer Plakat- und Postkartenaktion an die Bürger Demmins. Neben Plakaten mit der Aufschrift „Aschermittwoch ohne Merkel: Macht nichts. Wir sind immer da!“ wendet sich DIE LINKE mit Postkarten an alle Haushalte von Demmin und kritisiert das Auftreten der CDU. Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende der LINKEN Mecklenburgische Seenplatte Tobias Hecht: „Am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei. Zum Glück reicht es bei der CDU noch für markige Parolen, dieses Jahr allerdings ohne Angela Merkel. Der alljährliche Politzirkus bekommt jetzt eine andere Hauptdarstellerin. Wir fragen uns: Was hat dieser Klamauk Demmin eigentlich gebracht, außer einer großen Show? Wir finden, dass es nicht ausreicht, einmal im Jahr aus Berlin und Brüssel nach Demmin einzufliegen. Unsere Region braucht mehr. Die Menschen vor Ort brauchen Arbeit mit guten Löhnen, eine starke Kulturlandschaft und endlich eine gute Anbindung mit Bussen und Bahnen.  Deswegen haben wir uns an alle Haushalte in Demmin gewendet. DIE LINKE ist da, hört zu und zwar das ganze Jahr.“ Weiterlesen


Die Ostsee darf kein militärisches Spannungsgebiet werden!

Der für das Wochenende geplante Anlauf des US-Zerstörers „Gravely“ in Warnemünde ist für die Rostocker LINKE Anlass, ihre Sorge über die wachsende Militarisierung der Ostsee zum Ausdruck zu bringen. DIE LINKE lehnt Übungen und Manöver in der Ostsee ab und sieht auch die wachsende Präsenz der US-Streitkräfte im Binnenmeer kritisch. „Die Enge des Raumes erhöht die Gefahr einer Konfrontation in der Ostsee“, erklären die Kreisvorsitzenden Eva-Maria Kröger und Carsten Penzlin. „Schon deshalb sollte auf Manöver in der Ostsee verzichtet werden. Dies wäre ein konkreter Beitrag, in den angespannten Beziehungen zu Russland eine weitere Eskalation zu vermeiden.“ Weiterlesen


Helmut Scholz und Hannes Nehls auf Europaliste gewählt

Mit Helmut Scholz wurde auf Platz vier ein erfahrener und kompetenter Abgeordneter auf die Europaliste gewählt, der sich als Handelsexperte für einen fairen Handel auf dem Weltmarkt eingesetzt und das für Mecklenburg-Vorpommern wichtige Verhältnis zu Russland gestärkt hat. Helmut Scholz zu seiner Wahl: „Die EU ist Realität. Wir wollen sie sozial, friedlich und ökologisch weiterentwickeln. Ich freue mich darauf, mit den Menschen über ihre Probleme und zu ihren Fragen ins Gespräch zu kommen und ihnen Mut zu machen, sich einzumischen.“ Weiterlesen


Der Jugend nicht Europa klauen – Die Europäische Union zu einem Hort von Solidarität, Demokratie und sozialer Sicherheit ausbauen

Lupo / pixelio.de

Die EU ist Teil unseres täglichen Lebens, oft ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Die EU ist auf dem Bauernhof genauso präsent wie in jedem Rathaus, auf jedem Teller, in jedem Bundesland und wird maßgeblich bestimmt von den Nationalregierungen der europäischen Mitgliedstaaten. Europa ist mehr als die Europäische Union. Aber ein großer Teil der europäischen Länder haben sich zur EU zusammengeschlossen. Der Widerstand gegen die derzeitige Politik des Sozialabbaus, des Raubbaus an Klima und Umwelt, der Privatisierung wichtiger öffentlicher Einrichtungen, der Abschottung gegen Geflüchtete und Rechtsextremismus ist europäischer Alltag. Weiterlesen

Aktuelle Bilder

Neujahrsempfang in Banzkow

Pressemeldungen

Niemand zurück lassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle ...

... ist das diesjährige Motto des Weltwassertages, der seit dem 22. März jedes Jahr stattfindet. UN-Mitgliedsstaaten und nichtstaatliche Organisationen wollen diesen Tag nutzen, um auf kritische Wasserthemen aufmerksam zu machen. Laut dem diesjährigen Weltwasserbericht haben über 2 Milliarden Menschen zu sauberem Trinkwasser keinen Zugang. "In... Weiterlesen


Zeit für Konversion am Schiffbaustandort Wolgast

Zur Situation am Schiffbaustandort Wolgast erklärt der friedenspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit vielen Jahren fordert die Linksfraktion Alternativen für den Erhalt des Schiffbaustandortes in Wolgast. Alle unsere Anträge und Vorschläge dazu im Landtag wurden mit fragwürdigen Argumenten und Unterstellungen abgelehnt. Wir... Weiterlesen


Licht am Ende des Tunnels- oder doch nur Hinhaltetaktik?

"Allein in dieser Wahlperiode habe ich 5 parlamentarische Initiativen, Anfragen und Anträge, zur Frage der Einführung von Karrenzzeiten für Mitglieder der Landesregierung gestartet. Das Ergebnis, wie schon in der vorangegangenen Wahlperiode: die Anträge wurden abgelehnt, die Anfragen mit der Feststellung „die Landesregierung prüft“ beantwortet.... Weiterlesen


  

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden