Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Holm lässt mit Äußerungen zu Demonstrationen in Chemnitz die Maske fallen

Zu den Äußerungen des AfD-Landessprechers Leif-Erik Holm, der die Demonstrationen in Chemnitz auf dem Landesparteitag als „würdevoll“ bezeichnete, erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin:  Der smarte Herr Holm hat spätestens jetzt die Maske fallen lassen. Auch in Mecklenburg-Vorpommern ist die AfD der parlamentarische Arm der Rechtsradikalen. Die Verharmlosung rechter Gewalt in Chemnitz als „würdevoll“ dient dem Schulterschluss mit Neonazis und rechten Hooligans. Dort hat es unbestreitbar Hetze und Hatz gegeben. Wer das bagatellisiert, will einer Atmosphäre der Menschenverachtung und der gesellschaftlichen Spaltung Tür und Tor öffnen.  Die AfD schickt sich an, das Land als demokratischen und sozialen Rechtssaat zu beseitigen. DIE LINKE zeigt weiterhin Haltung und wird das Grundgesetz samt seinen Grundrechten verteidigen.  Weiterlesen


Privatisierung von kommunalen Wohnungen in Grimmen verhindern!

Zur aktuellen Entwicklung der Privatisierungspläne von kommunalen Wohnungen in Grimmen erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin:  Wir freuen uns, dass unsere Mitglieder zusammen mit den Mietern der GWG ein erfolgreiches Bürgerbegehren auf die Beine gestellt haben. Innerhalb kürzester Zeit wurden 1.373 Unterschriften gesammelt. Das lässt hoffen. Die weitere Entwicklung liegt nun in den Händen der Stadtvertretung. Sollte es zu keinem Umdenken seitens der Stadt und der Wohnungsgesellschaft kommen, werden wir einen Schritt weiter gehen und einen Bürgerentscheid anstoßen.  Die Mieter in Grimmen haben ein Anrecht darauf, dass ihre Wohnungen weiter in der Hand der Stadt bleiben. Eine Privatisierungen der GWG und sich daraus ergebene Mieterhöhungen werden wir nicht hinnehmen.  Weiterlesen


Wir sind mehr - Mahnwachen auch in M-V

Während heute Abend zehntausende Menschen in Chemnitz zusammen kamen, um gegen rechte Hetze zu demonstrieren, fanden auch in Mecklenburg-Vorpommern, u.a. in Schwerin und Parchim Mahnmachen statt. Auf Initiative des Netzwerkes für Flüchtlinge in Parchim kamen ca. 150 Menschen zur Mahnwache. Das Bündnis Schwerin FÜR ALLE lud zur Mahnwache auf dem Schweriner Marktplatz, zu der ca. 450 Menschen kamen. Auch M-V zeigt deutlich, dass Hass, Rassismus und Menschenverachtung keine Alternativen sind. Weiterlesen


Radtour und Mahnwache mit Kerstin Kassner und Jeannine Rösler

Simone Dehn
v.l.n.r.: Jeannine Rösler, Kerstin Kassner, weitere Teilnehmer*innen

Heute führte die Bundestagsabgeordnete, Kerstin Kassner, zum zweiten Mal ihre Radtour im KreisVorpommern-Greifswald durch. Nachdem sie im vergangenen Jahr im Amt Landhagen unterwegs gewesen ist, startete sie gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten, Jeannine Rösler und weiteren Mitstreiter*innen dieses Mal in Wolgast Richtung Karlshagen und Zinnowitz nach Ückeritz. In den jeweiligen Orten wurden Sprechstunden unter freiem Himmel angeboten und die anwesenden Politikerinnen sind mit den Menschen zu den unterschiedlichsten Themen in Gespräch gekommen. Im Rahmen dieser Fahrradtour wurde auch gemeinsam mit der Bewegung "Aktion Seebrücke" eine Mahnwache direkt an der Seebrücke in Zinnowitz durchgeführt. Weiterlesen

Aktuelle Bilder
Pressemeldungen

Endlich Wohngeld anpassen und soziale Wohnraumförderung stärken!

Zum heute auf Einladung der Kanzlerin stattfindenden Wohngipfel erklärt die wohnungsbaupolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Baukindergeld und erhöhte Abschreibungen erleichtern Besserverdienenden den Weg zu Wohneigentum und schaffen Anreize für Investoren zum Bau von Wohnungen. Während diese Maßnahmen längst umgesetzt... Weiterlesen


Gute-Kita-Gesetz: mehr Verbindlichkeit bei der Qualität für die Kitas

Zu dem gestern in das Bundeskabinett eingebrachte „Gute-Kita-Gesetz“ erklärt die Kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion M-V, Jacqueline Bernhardt: „Es ist gut, dass der Bund sich aufmacht, um sich bei der Elternentlastung einzubringen. M-V gehört derzeit zu den Bundesländern mit den höchsten Elternbeiträgen.... Weiterlesen


Kinder- und Jugendschutz stärken und auskömmlich finanzieren

Zur Aktionswoche Kinderschutz, die vom 21. bis 27. September 2018 im Kreis Mecklenburgische Seenplatte zum Thema „Vertrauensvoll und Verbindlich – Gemeinsam und Verlässlich“ stattfindet, erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Um den Kinderschutz und die Familienförderung wirksam... Weiterlesen


Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

... im August 2018