Vernetzt

... im Juni 2017
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: 

30. Juni 2017 Horst Krumpen/Jacqueline Bernhardt/Ludwigslust-Parchim/Marko Schmidt/Torsten Koplin/Wenke Brüdgam

Kreisparteitag in Ludwigslust-Parchim - Gemeinsam die Weichen für die Zukunft gestellt

Heute fand der Kreisparteitag der LINKEN in Ludwigslust-Parchim in Redefin statt. Der Parteitag gab den Startschuss für die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes und stellte erneut Weichen für die zukünftige Entwicklung und Arbeitsweise unseres Kreisverbandes. Die Delegierten hatten das Vergnügen zwei neue, junge Mitglieder willkommen zu heißen, bevor Horst Krumpen, der als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 13 antritt, seine Rede begann. Horst betonte in seinen Ausführungen, dass die Bundestagswahl eine Richtungswahl sein würde. Er ging hart mit der Politik der Großen Koalition ins Gericht und betonte dabei Schwerpunkte, die er im Wahlkampf in den Vordergrund stellen möchte. Mehr...

 
24. Juni 2017 Arnold Krüger/Elke Schoenfelder/Mecklenburgische Seenplatte/Torsten Koplin/Wenke Brüdgam

DIE LINKE. Mecklenburgische Seenplatte stimmt sich auf Bundestagswahlkampf ein

Toni Jaschinski, Wenke Brüdgam, Dirk Bruhn (v.r.n.l.)

v.l.: Dirk Bruhn, Wenke Brüdgam (beide Mitglieder des Landesvorstandes), Toni Jaschinski (Bundestagskandidat)

Der Kreisparteitag der LINKEN im Kreis Mecklenburgische Seenplatte wurde diesmal in Chemnitz vor den Toren der Stadt Neubrandenburg ausgerichtet. Auf der Tagesordnung stand neben der Vorbereitung der Bundestagswahl zudem die Wahl der Delegierten für den 6. Landesparteitag gewählt werden. 18 Genossinnen und Genossen werden die Interessen des Kreisverbandes im November 2017 auf der 1. Tagung in Neubrandenburg vertreten. Zum Bundestagswahlkampf sprach Toni Jaschinski, Platz vier der Landesliste und Direktkandidat im Wahlkreis 16. Er griff dabei aktuelle gesellschaftliche Themen auf und stellte seine Qualifikation als Landwirt und Geschäftsführer eines heimischen Betriebes heraus.  Mehr...

 
11. März 2017 Björn Griese/Elke Schoenfelder/Heidrun Bluhm/Jacqueline Bernhardt/Mecklenburgische Seenplatte/Torsten Koplin

Letzte Regionalkonferenz zur Strategiedebatte in Neustrelitz

Alle Plätze in der Stadtscheune Neustrelitz waren bei unserer letzten Regionalkonferenz zur Strategiedebatte besetzt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte, Elke Schoenfelder, eröffnete die Landesvorsitzende, Heidrun Bluhm die Debatte über die Neuausrichtung des Landesverbandes. Diese wurde später an fünf Thementischen in Form eines "World Café" vertieft. Mehr...

 
4. März 2017 Björn Griese/Dr. Wolfgang Weiß/Heidrun Bluhm/Kerstin Kassner/Torsten Koplin/Vorpommern-Rügen/Wenke Brüdgam

Regionalkonferenz zur Strategiedebatte in Stralsund

Kevin Kulke stellt sich den Anwesenden vor

Im Rahmen der Strategiedebatte innerhalb des Landesverbandes fand heute eine Regionalkonferenz in Stralsund statt. Neben der Landesvorsitzenden, Heidrun Bluhm, nutzte der neu berufene Landesgeschäftsführer, Kevin Kulke, die Gelegenheit für ein kurzes Grußwort und stellte sich dabei den rund 50 anwesenden Mitgliedern vor. Im Rahmen eines "World-Cafés" und in einer sehr harmonischen Atmosphäre wurden die fünf Themenschwerpunkte diskutiert und aufbereitet. Die Debatte wird am 11. März in Neustrelitz auf der letzten Regionalkonferenz zu diesem Thema fortgesetzt. Mehr...

 
3. März 2017 Torsten Koplin/Wenke Brüdgam

Für einen Aufbruch

Wenke Brüdgam, Mitglied des Landesvorstandes und Torsten Koplin, Mitglied der Linksfraktion im Landtag

Nach der Wahl im vergangenen Jahr beschloss der Parteitag eine Strategiewerkstatt und seit dem werden Regionalkonferenzen zur Neuausrichtung durchgeführt. Der Landesvorstand, der im Herbst 2017 gewählt wird, muss sich im 10. Jahr der Gründung der Partei DIE LINKE schwierigen Fragen stellen: Wir sind die Partei der sozialen Gerechtigkeit, doch wie können wir uns als diese behaupten? Wir wollen den Protest, doch wie gestalten wir ihn überzeugend, konstruktiv und mobilisierend? Haben wir die richtigen Antworten auf aktuelle Fragen? Bleiben wir Volkspartei im Osten oder werden wir zur „Splittergruppe“? Gestalten wir Politik oder haben wir nur mit uns selbst zu tun? Vergeht die PDS, bevor sich DIE LINKE etablieren kann? In einer solchen Situation haben wir, Wenke und Torsten, uns darüber Gedanken gemacht, worin unsere Verantwortung liegt, wie wir uns noch intensiver und wirksamer als bisher einbringen können. Ratschläge geben, das reicht uns nicht mehr. Wir wollen Verantwortung übernehmen und kandidieren daher im November 2017 gemeinsam als Landesvorsitzende.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 85

Video
10. Juni 2017

„Das ist unser Land. Holen wir es uns zurück!“

Flash is required!

Rede unseres Spitzenkandidaten Dietmar Bartsch auf dem Bundesparteitag: Wir wollen das Steuersystem verändern. Wir müssen diejenigen, die reich sind, zur Kasse bitten. Wir wollen kleine und mittlere Einkommen entlasten. Niemand braucht eine Milliarde Euro zum Leben, aber Milliarden Menschen brauchen soziale Gerechtigkeit, weltweit, um in Würde leben zu können.

Alle Videos vom Bundesparteitag: Playlist auf Youtube

Pressemeldungen
14. Juli 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

SPD-Ankündigung, Rentengerechtigkeit herzustellen, bleibt heiße Luft

Zur Ablehnung des Antrags „Rentenungerechtigkeit beseitigen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen haben heute wieder einmal bewiesen, dass das SPD-Versprechen, Rentengerechtigkeit herzustellen, nur heiße Luft ist. Auch das Aussage im... Mehr...

 
13. Juli 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Angebote der Wohlfahrtsverbände sichern und auskömmlich finanzieren

Zur Ablehnung des Antrags „Sozialverbände besser prüfen und unterstützen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „SPD und CDU haben sich bei der parlamentarischen Arbeit an unserem Antrag einer konstruktiven Diskussion und Lösung der Probleme der Wohlfahrtsverbände verweigert. Beklagt werden u.a. die... Mehr...

 
12. Juli 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

M-V verliert weiter – Prüfdienst der Kassen geht nach Hamburg

Zum Gesetzentwurf der Landesregierung zum „Staatsvertrag der Freien und Hansestadt Hamburg und den Ländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein über einen gemeinsamen Prüfdienst für die Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung Norddeutschland (PDK-Nord)“ erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten... Mehr...