Vernetzt

... im Juni 2017
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: 

17. Juni 2017 Horst Krumpen/Jacqueline Bernhardt/Nordwestmecklenburg/Simone Oldenburg

Gesamtmitgliederversammlung in Nordwestwecklenburg bestimmt Kreisvorstand und Weg bis zur Bundestagswahl

Zu Beginn der Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN in Nordwestmecklenburg stellte Jacqueline Bernhardt die Kampagne gegen Kinderarmut vor. Sie kritisierte den unerträglichen und unhaltbaren Zustand, dass in M-V fast 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen arm oder von Armut bedroht sind. Der Kreisvorsitzende, Horst Krumpen, stellte klar, dass Die LINKE mit einem anspruchsvollen Wahlprogramm in den Wahlkampf zum Bundestag zieht. Kernpunkte sind: Eine sanktionsfreie Mindestsicherung von 1050 Euro anstelle von Hartz-IV. Für Kinder und Jugendliche soll eine Grundsicherung von 573 Euro fließen. Der Mindestlohn soll von 8,84 auf 12 Euro steigen. DIE LINKE möchte eine Mindestrente von 1050 Euro garantieren. Das Rentenniveau soll auf 53 Prozent steigen. Finanziert werden soll dies unter anderem aus einer Millionärssteuer und der Veränderung des Spitzensteuersatzes. Mehr...

 
27. April 2017 André Walther/Horst Krumpen/Jacqueline Bernhardt/Landtagsfraktion/Nordwestmecklenburg/Schwerin/Simone Oldenburg

Pendler_innenaktionen in Westmecklenburg

Heute in aller Früh begrüßten Mitglieder der LINKEN Pendelerinnen und Pendler, die das Land gen Westen zum Arbeiten verlassen mit einer kleinen Aufmerksamkeit u.a. an den Bahnhöfen in Schwerin, Wismar und Grevesmühlen sowie Pendlerparkplätzen an der A20. Die Landtagsabgeordneten Simone Oldenburg und Jacqueline Bernhardt, die Bundestagskandidaten André Walther und Horst Krumpen und viele weitere waren dabei, um auch kurz mit auf den Weg zu geben, dass es Alternativen zum Pendeln gibt. Dafür braucht es Gute Arbeit und Gute Löhne in Mecklenburg-Vorpommern! Dafür braucht es eine starke LINKE im Bund und im Land! Mehr...

 
15. April 2017 Horst Krumpen/Nordwestmecklenburg

Eindrucksvolle Demonstration für Frieden und Abrüstung - Wismarer Ostermarsch mit über 120 Teilnehmer_innen

Dem Aufruf der Wismarer Friedensinitiative zum traditionellen Ostermarsch folgten heute über 120 Menschen - sie ließen sich auch von dem unbeständigen Wetter nicht abschrecken. Die Organisatoren hatten mit Plakaten, Annoncen in den Tageszeitungen, einem Vortrag „Zur Militarisierung der deutschen Außenpolitik“ von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und einem Infostand für die Teilnahme am Ostermarsch geworben. Der bunte Demonstrationszug bewegte sich vom Weidendamm durch die Straßen der Altstadt zum Wismarer Markt. Mehr...

 
5. März 2017 Björn Griese/Dr. Dietmar Bartsch/Horst Krumpen/Nordwestmecklenburg/Simone Oldenburg

Großer Andrang am Stand der LINKEN auf der Hanseschau in Wismar

Dietmar Bartsch wurde bei seinem Rundgang auf der Hanseschau von vielen Menschen angesprochen

Auch in diesem Jahr präsentierte sich DIE LINKE. NWM mit einem Stand auf der Hanseschau in Wismar. Vieler der tausenden Besucher der Verbrauchermesse nutzten die Gelegenheit, sich über unsere politischen Angebote zu informieren. Ganz besonders zog der Spitzenkandidat zur Bundestagswahl, Dietmar Bartsch, die Menschen an. Er, wie auch Bundestagsdirektkandidat Horst Krumpen, die Vors. der Linksfraktion im Landtag, Simone Oldenburg oder der Vors. der Linksfraktion im Kreistag, Björn Griese und zahlreiche weitere Mitglieder sammelten zudem viele Untersützerunterschriften für die Volksinitiativen für kostenfreie Schüler_innenbeförderung und gegen Kinderarmut. Mehr...

 
28. Januar 2017 Horst Krumpen/Landkreis Rostock/Ludwigslust-Parchim/Nordwestmecklenburg/Susanne Krone

Horst Krumpen zum Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 13 gewählt

Horst Krumpen bei seiner Vorstellung

In Demen kamen heute die Vertreterinnen und Vertreter zu einer Versammlung zusammen, um den Direktkandidaten der LINKEN im Bundestagswahlkreis 13 ( Ludwigslust-Parchim II – Nordwestmecklenburg II – Landkreis Rostock I) zu bestimmen. Es traten Susanne Krone (Landkreis Rostock) und Horst Krumpen (Nordwestmecklenburg) an. Der Wismarer Horst Krumpen konnte sich am Ende durchsetzen und versprach, die Auseinandersetzung mit den Kandidaten der anderen Parteien im Wahlkreis zu suchen und dabei die soziale Gerechtigkeit insbesondere bei den Themen Rente, Löhne, Gesundheit und Umverteilung in den Vordergrund zu stellen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 86

Video
10. Juni 2017

„Das ist unser Land. Holen wir es uns zurück!“

Flash is required!

Rede unseres Spitzenkandidaten Dietmar Bartsch auf dem Bundesparteitag: Wir wollen das Steuersystem verändern. Wir müssen diejenigen, die reich sind, zur Kasse bitten. Wir wollen kleine und mittlere Einkommen entlasten. Niemand braucht eine Milliarde Euro zum Leben, aber Milliarden Menschen brauchen soziale Gerechtigkeit, weltweit, um in Würde leben zu können.

Alle Videos vom Bundesparteitag: Playlist auf Youtube

Pressemeldungen
5. Oktober 2016 Horst Krumpen/Kreisverbände/Nordwestmecklenburg/Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Schulsozialarbeit langfristig sicherstellen! Kreisverband DIE LINKE fordert Landrätin zum Handeln auf

Der Kreisvorstand DIE LINKE. Nordwestmecklenburg hat sich auf seiner Vorstandssitzung mit der möglicherweise drohenden Gefahr einer Entlassungswelle bei den Schulsozialarbeitern im Kreis Nordwestmecklenburg beschäftigt. Anlass der Debatte war, dass die vom Kreistag für die Sicherstellung von 12 Schulsozialarbeiterstellen bis 2018 eingeplanten... Mehr...

 
25. Mai 2016 Björn Griese/Nordwestmecklenburg/Pressemeldungen

LINKE fordert Sondersitzung des Kreistages – statt Tagung ohne Öffentlichkeit!

Sonderausschuss zur Aufklärung wird erwogen Die Linksfraktion im Kreistag Nordwestmecklenburg fordert eine Sondersitzung des Kreistages zur Information und Aufklärung des Sachverhalts im Fall des offenbar misshandelten Kindes aus Grevesmühlen. Der Fraktionsvorsitzende Björn Griese dazu: „Wir sind als Fraktion zutiefst betroffen von dem Schicksal... Mehr...

 
9. Mai 2016 Björn Griese/Kreistagsfraktion/Nordwestmecklenburg

Wirtschaftsförderung des Landkreises endlich auf gesunde Füße stellen! - Sozialtarif beim ÖPNV nicht antasten!

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordwestmecklenburg will, dass die Landrätin die Wirtschaftsförderung endlich richtig neu aufstellt. Die Fraktion bringt einen Antrag ein, der eine neu zu gründende GmbH, wirklich frei von den bisherigen Altlasten der Vergangenheit, fordert. Anders als SPD und CDU fordert DIE LINKE eine endgültige Liquidierung... Mehr...