Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Volker Bieschke - Unser Landratskandidat für die Mecklenburgische Seenplatte

Foto: Tobias Hecht

Erhalten, verwalten, gestalten - mit diesen drei Prinzipien will Volker Bieschke um das Vertrauen der Einwohnerinnen und Einwohner in der Mecklenburgischen Seenplatte werben. Mit einer modernen und bürgerfreundlichen Verwaltung will der Mirower dafür sorgen, dass Behördengänge unkomplizierter werden. Ein linker Landrat, so Bieschke, solle erhalten, was sich bewährt hat.

Dazu zählt die Kita-Struktur im Landkreis ebenso wie die Theaterhäuser in Neustrelitz und Neubrandenburg und die wunderschöne Natur, um die uns viele von außerhalb beneiden. Bieschke wolle ebenso die Probleme im Landkreis angehen. Die Mecklenburgische Seenplatte verzeichne pro Jahr einen Einwohnerverlust von 1.000 Menschen. Diese Abwanderung muss gestoppt und mit innovativen Konzepten angegangen werden. Außerdem möchte sich der Kandidat der LINKEN für den Ausbau und den Erhalt des öffentlichen Personennahverkehrs einsetzen. Ein Politikwechsel im Landkreis ist also möglich - mit einem linken Landrat, der Politik auf Augenhöhe macht und mehr als nur verwaltet.