Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Ja zu eigenem Promotionsrecht für Hochschule Wismar

Foto: Thomas Kölsch / pixelio.de

DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Hochschule Wismar in ihrer Forderung um ein eigenes Promotionsrecht.

Dazu die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam: „Wer innovative Ideen und kluge Köpfe in M-V halten will, kann diesem Ansinnen nur zustimmen. Die Hochschulen im Land haben sich in den letzten Jahren erfolgreich entwickelt und unterscheiden sich in der wissenschaftlichen Praxis nicht von Universitäten. Daher unterstützen wir die Forderung nach einem eigenen Promotionsrecht. Die Hochschullandschaft wird dadurch aufgewertet und insgesamt gestärkt. M-V darf in dieser Sache Hessen nicht nachstehen und muss Vorreiter in Norddeutschland werden.“