Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Gesamtmitgliederversammlung in Schwerin ruft zum Wahlkampfendspurt auf

Heute fand die Gesamtmitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Schwerin statt.

 

Neben den Delegiertenwahlen zum Landesparteitag, sprach Henning Foerster, Mitglied des Landtages und Vorsitzender der Linksfraktion in der Stadtvertretung, zu den aktuellen Veränderungen und Vorhaben der beiden Fraktionen.

 

Im Anschluss sprach der Kreisvorsitzende, Peter Brill und machte deutlich, warum die AfD keine Alternative für Deutschland ist.

 

Auch André Walther, Direktkandidat zur Bundestagswahl, sprach zu den anwesenden Mitgliedern und dankte ihnen für die anhaltende Unterstützung im Wahlkampf. André machte deutlich, dass es soziale Gerechtigkeit nur mit einer starken LINKEN geben kann!

Heute fand die Gesamtmitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Schwerin statt.

Neben den Delegiertenwahlen zum Landesparteitag, sprach Henning Foerster, Mitglied des Landtages und Vorsitzender der Linksfraktion in der Stadtvertretung, zu den aktuellen Veränderungen und Vorhaben der beiden Fraktionen.

Im Anschluss sprach der Kreisvorsitzende, Peter Brill und machte deutlich, warum die AfD keine Alternative für Deutschland ist.

Auch André Walther, Direktkandidat zur Bundestagswahl, sprach zu den anwesenden Mitgliedern und dankte ihnen für die anhaltende Unterstützung im Wahlkampf. André machte deutlich, dass es soziale Gerechtigkeit nur mit einer starken LINKEN geben kann!

Torsten Koplin und Wenke Brüdgam waren ebenfalls zugegen, um sich und ihre Ziele für den zukünftigen Landesvorstand vorzustellen.