Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Für ein weltoffenes und menschliches Mecklenburg-Vorpommern!

(c) Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Gemeinsamer Aufruf der demokratischen Parteien in MV und der Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt"/ Die demokratischen Parteien BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, DIE LINKE, FDP und SPD Mecklenburg-Vorpommern rufen gemeinsam mit der Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt" alle Demokraten in MV auf, sich am 23. März in Güstrow an friedlichen Aktionen gegen die geplante NPD-Demonstration zu beteiligen. (c) Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Gemeinsamer Aufruf der demokratischen Parteien in MV und der Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt"

Die demokratischen Parteien BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, DIE LINKE, FDP und SPD Mecklenburg-Vorpommern rufen gemeinsam mit der Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt" alle Demokraten in MV auf, sich am 23. März in Güstrow an friedlichen Aktionen gegen die geplante NPD-Demonstration zu beteiligen.

Mit dem Aufruf "Einmal Deutschland und zurück – Kein Asylantenheim in Dettmannsdorf und anderswo" stellt die NPD erneut ihre rassistische und menschenverachtende Ideologie unter Beweis. Mit Lügen und fadenscheinigen Argumenten attackiert sie das grundgesetzlich und völkerrechtlich garantierte Recht auf Schutz vor Krieg und Verfolgung und verunglimpft Asylbewerber und Flüchtlinge pauschal. Das werden wir nicht dulden!
Die demokratischen Parteien in MV und die Initiative WIR. Erfolg braucht Vielfalt setzen sich nachdrücklich für das Recht auf Asyl und den Schutz von Flüchtlingen ein. Wir wollen, dass Flüchtlinge und alle Menschen nichtdeutscher Herkunft in Güstrow und in ganz Mecklenburg-Vorpommern nicht als Gefahr und Belastung diffamiert, sondern mit Respekt vor ihrer Kultur und ihrer individuellen Geschichte willkommen geheißen werden. Menschen, die in unserem Land Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen, haben ein Recht auf eine menschenwürdige Unterbringung.
Wir bitten die Güstrowerinnen und Güstrower:
• Begegnen Sie den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft in Ihrer Stadt aufgeschlossen und respektvoll.
• Helfen Sie ihnen, mit dem Leben in der neuen und fremden Umgebung zurechtzukommen.
• Nehmen Sie Flüchtlinge in Ihre Gemeinschaft auf.
Die demokratischen Parteien in MV sind bei allen politischen Differenzen in einem einig: Rassismus, dumpfer Nationalismus und menschenverachtende Respektlosigkeit vor dem oft schweren Schicksal von Flüchtlingen dürfen in MV keine Chance haben!

Mecklenburg-Vorpommern ist bunt und weltoffen!


Landesverband Bündnis 90/DIE GRÜNEN (B'90/DIE GRÜNEN)

Landesverband Christlich Demokratische Union (CDU)

Landesverband Freie Demokratische Partei (FDP)

Landesverband DIE LINKE (LINKE)

Landesverband Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Initiative "WIR. Erfolg braucht Vielfalt"


Aufruf als pdf-Datei