Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

"Afghanistan - nicht sicher!"

Als Teil des Netzwerkes "Afghanistan - nicht sicher!" demonstrierte DIE LINKE - allen voran der Landesvorstand - in Schwerin und fordert den Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, zu einem sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan auf. "Herr Caffier, nehmen Sie sich ein Beispiel an den Bundesländern Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen." lautete eine der Forderungen.

 

Selbst das Auswärtiges Amt (letzte Änderung:19.05.2017) warnt auf seiner Seite: "Bombenanschläge, bewaffnete Überfälle und Entführungen gehören seit Jahren in allen Teilen von Afghanistan zum Angriffsspektrum der regierungsfeindlichen Kräfte."*

 

Vor den ca. 300 Demonstrierenden wurde einem "Stellvertreter" des Innenministers ein Reisegutschein ins "sichere" Afghanistan übergeben. Gratis dazu erhielt er eine Schutzweste und einen Stahlhelm.

Der echte Innenminister, Lorenz Caffier, hatte selbst keine Zeit.

Als Teil des Netzwerkes "Afghanistan - nicht sicher!" demonstrierte DIE LINKE in Schwerin und fordert den Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, zu einem sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan auf. "Herr Caffier, nehmen Sie sich ein Beispiel an unseren Nachbarbundesländern Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen." lautete eine der Forderungen.

Selbst das Auswärtiges Amt (letzte Änderung:19.05.2017) warnt auf seiner Seite: "Bombenanschläge, bewaffnete Überfälle und Entführungen gehören seit Jahren in allen Teilen von Afghanistan zum Angriffsspektrum der regierungsfeindlichen Kräfte."*

Vor den ca. 300 Demonstrierenden wurde einem "Stellvertreter" des Innenministers ein Reisegutschein ins "sichere" Afghanistan übergeben. Gratis dazu erhielt er eine Schutzweste und einen Stahlhelm.
Der echte Innenminister, Lorenz Caffier, hatte selbst keine Zeit.

* http://www.auswaertiges-amt.de/sid_D3AF25EE555E2F810AE36FB338BF14DE/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/AfghanistanSicherheit_node.html