Vernetzt

... im August 2017
 
 
2. November 2017

Sinneswandel bei Innenminister Caffier in puncto Kreisgebietsreform?

Was für ein Sinneswandel bei Innenminister Caffier in puncto Kreisgebietsreform? Anfang des Jahres sah er sie noch als großen Erfolg - heute distanziert er sich. Nachdem die rot-rote Landesregierung in Brandenburg ihre Pläne für eine Kreisgebietsreform zurückgezogen hat und das eingestellte Geld sinnvoller ausgeben möchte, traut sich endlich auch Lorenz Caffier, seine eigene Reform zu kritisieren. Bürgernähe oder Einsparungen? Alles Fehlanzeige! Mal sehen, wie lange die Einsicht hält, Herr Minister! Bis zur Kommunalwahl 2019? Mehr...

 
7. September 2017

Wie glaubwürding ist "Initiative für Abrüstung"?

Erst im Juli 2017, in der letzten Sitzung des Haushaltsausschusses des Bundtages vereinbarten SPD und CDU noch einmal 13 Milliarden Euro für verschiedene Rüstungsprojekte. Ein Geschenk an die Rüstungsindustrie und ein riesiger Erfolg der Waffenlobby. Im Wahlkampf fordert der SPD-Vizekanzlerkandidat eine "Initiative für Abrüstung" und zudem den Abzug der US-Atomwaffen. Ein Antrag der Linksfraktion im Bundestag, dieses Vorhaben noch vor der Wahl umzusetzen, wurde von der Großen Koalition abgelehnt. Anspruch und Realität liegen bei der SPD also immer noch mindestens eine Korvettenlänge auseinander. Mehr...

 
2. September 2017 André Walther/Heidrun Bluhm/Horst Krumpen/Kerstin Kassner/Toni Jaschinski

Veranstaltungen zum Weltfriedenstag

Zahlreiche Veranstaltungen von und mit der LINKEN fanden gestern und heute zum Weltfriedenstag statt - Zum Beispiel eine Friedens- und Familienfest in Demmin oder der traditionelle Friedenslauf von Raben Steinfeld nach Parchim entlang einer Strecke der Todesmärsche. Weiter Veranstaltungen fanden z.B. in Torgelow, Bergen oder Wöbbelin statt. Mit dabei waren natürlich unser Bundestagskandidaten. Mehr...

 
31. August 2017 Heidrun Bluhm/Pressemeldungen

LINKE fordert Ende von Kriegseinsätzen und Waffenexporten zum Weltfriedenstag

Die Vorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Heidrun Bluhm, erklärt anlässlich des Weltfriedenstages: DIE LINKE fordert seit langem und auch im aktuellen Bundestagswahlprogramm, dass Waffenexporte und Kriegseinsätze von Deutschland aus sofort beendet werden müssen. Die Bundeswehr muss aus allen Auslandseinsätzen zurückgezogen werden und darf nicht in neue Auslandseinsätze entsandt werden. DIE LINKE fordert Abrüstung und den Stopp von Waffenexporten. Der Weltfriedenstag am 1. September ist für uns Anlass, diese Forderungen mit zahlreichen Veranstaltungen deutlich zu machen, der unmenschlichen Auswirkungen von Kriegen zu gedenken und eine Deeskalationspolitik der Weltgemeinschaft einzufordern. Nur friedlich ist für uns ein Zusammenleben aller Menschen auf dieser Erde möglich. Mehr...

 
29. August 2017 Dr. Dietmar Bartsch/Heidrun Bluhm/Kerstin Kassner/Vorpommern-Rügen

Ostsee-Bäder-Tour in Dierhagen

Letzte Station der Ostsee-Bäder-Tour ist Dierhagen. Auf der Waldbühne sprach zuerst Spitzenkandidat Dietmar Bartsch. Im Anschluss interviewte unsere Landesvorsitzende und Platz 2 der Landesliste, Heidrun Bluhm, die Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis 15, Kerstin Kassner. Sie forderte ein stärkeres Engagement für Vorpommern ein. Die Menschen hier brauchen eine Perspektive und dafür braucht es eine andere Politik der sozialen Gerechtigkeit. Die gibt´s nur mit der LINKEN! Mehr...

 

Treffer 25 bis 28 von 1321

Video
18. November 2017

Dietmar Bartsch auf dem Landesparteitag in Neubrandenburg

Flash is required!

Der Vorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag spricht auf unserem Landesparteitag am 18./19. November im Haus der Kultur und Bildung in Neubrandenburg.

Aktuelle Bilder
Pressemeldungen
16. November 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen

Sag mir, wer Deine Freunde sind, und ich sage dir, wes Geistes Kind du bist

Zum Werben des Abgeordneten der AfD-Fraktion, Ralph Weber, für eine „Richtungskorrektur“ der sogenannten Alternative für Deutschland erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion wirbt um eine ‚Richtungskorrektur‘ seiner Partei und heißt Pegida,... Mehr...

 
15. November 2017 Henning Foerster/Pressemeldungen

Hartz-IV-Sanktionsapparat ist menschenunwürdig, teuer und überflüssig

Zur Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Jobcenter und Sozialgerichte entlasten – Hartz-IV-Sanktionen abschaffen“ erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion Henning Foerster:  „Es gibt viele Gründe, die Sanktionsregelungen bei Hartz IV abzuschaffen. So stellt sich nicht nur die Frage, was sie bezwecken sollen. Auch die... Mehr...

 
15. November 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen

Gleichstellungsbericht macht Rückschritte deutlich

Zur heutigen Aussprache zum Bericht der Umsetzung der Gleichstellungskonzeption der Landesregierung erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Meine Fraktion hat die Aussprache in den Landtag geholt. Gleichstellung erfordert eine ganzheitliche Betrachtung der Gesellschaft und ihrer Strukturen. So muss... Mehr...