Vernetzt

... im Juni 2017
 
 
15. September 2017 Landkreis Rostock/Toni Jaschinski

Toni Jaschinski auf der MELA in Mühlengeez

Toni Jaschinski, Bundestagskandidat und selbst Landwirt, war zu Besuch auf der MELA in Mühlengeez, wo er natürlich auch dem diesjährigen Bauerntag beiwohnte. Zudem gab es viel zu bestaunen und am Rande natürlich so manch politisches Gespräch. Mehr...

 
8. August 2017 Dr. Dietmar Bartsch/Dr. Gregor Gysi/Ludwigslust-Parchim/Mecklenburgische Seenplatte/Nordwestmecklenburg/Rostock/Schwerin

Gregor Gysi auf Tour durch M-V

Der Präsident der Europäischen LINKEN, Gregor Gysi, war drei Tage in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. In Hagenow und Schwerin stand unser Direktkandidat im Wahlkreis 12, André Walther an seiner Seite. Auf dem Podium in Wismar begrüßte ihn unser Direktkandidat im Wahlkreis 13, Horst Krumpen zu einer Kundgebung auf dem Markt. Im Anschluss stellte Gregor Gysi vor knapp 500 Menschen Fragen an unseren Spitzenkandidaten und Direktkandidaten im Wahlkreis 14, Dietmar Bartsch, auf dem Neuen Markt in Rostock. In Waren an der Müritz begrüßte ihn Heidrun Bluhm, Landesvorsitzende und Direktkandidatin im Wahlkreis 17, zu einem Stadtrundgang. Später am Tag trafen beide in Neustrelitz auf den Landtagsabgeordneten Torsten Koplin und den Direktkandidaten im Wahlkreis 16, Toni Jaschinski. Torsten Koplin moderierte dort eine Podiumsdiskussion, zu der zahlreiche Interessierte erschienen. Mehr...

 
1. August 2017 Matthias Höhn

Konzerne kaufen sich Schwarz-Gelb

(c) Foto: MARTIN HEINLEIN

Zu den im Jahr 2017 von Konzernen und Verbänden insbesondere an die CDU (1,9 Millionen Euro) und die FDP (1,5 Millionen Euro) gezahlten Großspenden erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn: Konzerne und Lobbyverbände versuchen sich im Bundestagswahljahr die ihnen genehme Koalition von Union und FDP zusammenzukaufen. Mit insgesamt 3,4 Millionen Euro werden Konservative und Liberale von Konzernen und Milliardären hofiert. Mit der Annahme dieser beträchtlichen Summen begeben sich CDU und FDP in Abhängigkeiten moralischer und struktureller Natur. Denn auch in der Politik wollen die, die das Orchester bezahlen, schließlich auch bestimmen, welche Musik gespielt wird. Besonders abstrus ist die Bereitschaft von CDU, FDP und SPD, inmitten des Diesel-Skandals Riesensummen von Autokonzernen und Metallunternehmensverbänden in Empfang zu nehmen. Mehr...

 
25. Juli 2017 Dr. Dietmar Bartsch

Die Ostsee muss ein Meer des Friedens werden

Heute begann auf der Ostsee ein Manöver der russischen und chinesischen Marine, an dem sich neben drei chinesischen Kriegsschiffen auch ein russisches Atom-U-Boot und ein Raketenkreuzer beteiligt. Hierzu erklärt der Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II, Dietmar Bartsch: Dieses Säbelrasseln weckt Erinnerungen an die Zeit des Kalten Krieges. Sowohl Russland als auch die NATO-Staaten sollten die Ostsee nicht zum Schauplatz gegenseitiger Provokationen machen. Die Ostsee muss gerade angesichts der angespannten weltpolitischen Lage ein Meer des Friedens werden. Mehr...

 
22. Juli 2017 André Walther/Dr. Dietmar Bartsch/Heidrun Bluhm/Matthias Höhn

Kampagne und Plakate auf Wahlwerkstatt in Krakow am See vorgestellt

Bei unserer Wahlwerkstatt in Krakow am See ging es um die Wahlkampagne der LINKEN und die dazu gehörigen Plakatmotive. Spitzenkandidat Dietmar Bartsch sagte deutlich, dass es im Sinne der sozialen Gerechtigkeit kein Weiterso in diesem Land geben darf. Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn stellte die Eckpunkte der Kampagne dar und die Plakatmotive vor. Landesvorsitzende Heidrun Bluhm rief zu einem engagierten Wahlkampf auf, um ein starkes Ergebnis für DIE LINKE zu erreichen. Mehr...

 

Treffer 21 bis 24 von 1306

Aktuelle Bilder
Pressemeldungen
13. September 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen

Befindet sich der Landtag auf dem Weg zum Puppentheater?

Zur heutigen Mitteilung des Innenministeriums, dass eine Einsichtnahme in Unterlagen, die das BKA dem hiesigen LKA zur Verfügung gestellt hat, nicht gewährt werden könne, erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Es entwickelt sich inzwischen zu einer geübten Praxis, dass sich die Landespolizei mit Verweisen auf... Mehr...

 
13. September 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Landesregierung muss mehr für Sicherung der Pflege in M-V unternehmen

Nach der heutigen Sitzung des Sozialausschusses, in der die AOK Nordost zur Pflegesituation im Land Auskunft gab, erklärt der gesundheits- und sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Die Beratung hat erneut gezeigt, dass wir beim Thema Sicherung der Pflege vor einer großen Herausforderung stehen und die Landesregierung... Mehr...

 
12. September 2017 Dr. Wolfgang Weiß/Pressemeldungen

CDU/CSU stellen sich gegen den ländlichen Raum

Der Sprecher der Linksfraktion für ländliche Räume, Dr. Wolfgang Weiß, kritisiert die heute bekannt gewordenen Kürzungspläne der Bundesregierung für die Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) auf das Schärfste.  „Frau Dr. Merkel verspricht den Menschen im ländlichen Raum das Blaue vom Himmel. Gleichzeitig plant sie ohne... Mehr...