Nächster Termin

Regionalkonferenz zur Strategiedebatte in Stralsund
4. März 2017 10:00 – 14:00 Uhr
Regionalkonferenz für den Kreisverband Vorpommern-Rügenmehr...
Vorpommern-Rügen Stralsund, Volkssolidarität, Knieper Damm
 

Vernetzt

... im Januar 2017
 
 
20. Februar 2017 Landtagsfraktion/Simone Oldenburg

Für ein sozial gerechtes Leben – für eine Gesellschaft für alle

Der Internationale Tag der sozialen Gerechtigkeit macht darauf aufmerksam, dass weltweit, in Deutschland und in Mecklenburg-Vorpommern große Ungerechtigkeiten herrschen. Soziale Benachteiligungen bei der Bildung, eine hohe Kinderarmut und der Ausschluss von langzeitarbeitslosen Frauen und Männern sind immer noch Realität. Auch in M-V wächst die Unzufriedenheit, nimmt der Unmut bei den Menschen zu. Sie wollen sich mit den ungerechten Verhältnissen nicht abfinden. Erschwerend hinzu kommt, dass alle Versuche, sich einzubringen, die Dinge zum Besseren zu wenden, ungehört verhallen. Alle Initiativen von Männern und Frauen in M-V werden von SPD und CDU mit der Arroganz der Macht abgebügelt. Die Politik der Großen Koalition ist Ausdruck ihres Sparwahns, bei der nicht die Bedürfnisse der Menschen im Mittelpunkt stehen, sondern stets die Frage, wo noch gekürzt werden kann.  Mehr...

 
29. Januar 2017 Bundestagsfraktion/Dr. Dietmar Bartsch

Obszöner Reichtum wächst - Armut auch

Seit der Wiedervereinigung ist die deutsche Wirtschaftsleistung um mehr als 20 Prozent gestiegen. Gutverdiener haben davon kräftig profitiert. Das reale verfügbare Einkommen der ärmsten 40 Prozent in Deutschland ist hingegen sogar zurückgegangen. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Demnach hatte sich die Einkommensschere in Deutschland in den Jahren 1991 bis 2005 geöffnet, verharrte bis 2013 auf diesem Niveau, und seit 2014 nimmt die Ungleichheit wieder zu.  Mehr...

 
28. Januar 2017 Horst Krumpen/Landkreis Rostock/Ludwigslust-Parchim/Nordwestmecklenburg/Susanne Krone

Horst Krumpen zum Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 13 gewählt

Horst Krumpen bei seiner Vorstellung

In Demen kamen heute die Vertreterinnen und Vertreter zu einer Versammlung zusammen, um den Direktkandidaten der LINKEN im Bundestagswahlkreis 13 ( Ludwigslust-Parchim II – Nordwestmecklenburg II – Landkreis Rostock I) zu bestimmen. Es traten Susanne Krone (Landkreis Rostock) und Horst Krumpen (Nordwestmecklenburg) an. Der Wismarer Horst Krumpen konnte sich am Ende durchsetzen und versprach, die Auseinandersetzung mit den Kandidaten der anderen Parteien im Wahlkreis zu suchen und dabei die soziale Gerechtigkeit insbesondere bei den Themen Rente, Löhne, Gesundheit und Umverteilung in den Vordergrund zu stellen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Mehr...

 
26. Januar 2017 Dr. Dietmar Bartsch

Dietmar Bartsch besucht Grüne Woche

Auch in diesem Jahr hat Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, die Grüne Woche in Berlin besucht und wie in den Jahren zuvor viele interessante Gespräche geführt. Los ging es wieder in der Halle seines Heimatbundeslandes, Mecklenburg-Vorpommern. Natürlich gab es auch das eine oder andere Leckere, aber die Aussteller haben ihm vor allem jede Menge Anregungen, Sorgen, Nöte und Forderungen mit auf den Weg zurück in den Bundestag gegeben. Mehr...

 
24. Januar 2017

Für einen Bundespräsidenten mit sozialer Agenda - Appell an die gewerkschaftlich organisierten Mitglieder der Bundesversammlung

Foto: Uwe Steinert

Am 12. Februar 2017 wählt die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten. Eine ganz große Koalition hat sich im Hinterzimmer auf den derzeitigen Bundesaußenminister F.W. Steinmeier verständigt. Dies in einer Situation, in der die gesellschaftliche Spaltung weltweit, aber auch in Deutschland ebenso zunimmt wie der Rechtspopulismus stärker wird. Mehr...

 

Treffer 13 bis 16 von 1232

Audio
Zu den Ankündigungen von Martin Schulz, Teile der Agenda 2010 korrigieren zu wollen, erklärt der Spitzenkandidat der LINKEN, Dr. Dietmar Bartsch: Wir fordern ja seit vielen Jahren, dass das, was dort schief gelaufen ist, korrigiert wird. Wenn das jetzt die SPD ankündigt, ist das ein Erfolg. Bisher gibt es Ankündigungen. Martin Schulz generiert sich als der Anführer der außerparlamentarischen Opposition gegen die eigene Bundesregierung. Ich möchte Taten sehen und bis dahin werbe ich ausschließlich für die Ziele der LINKEN.
Pressemeldungen
22. Februar 2017 Karen Larisch/Pressemeldungen

Integration ist mehr als ein Dach über dem Kopf und Grundsicherung

Aus Sicht der Linksfraktion muss das Integrationskonzept des Landes dringend überarbeitet werden. „Das Konzept in seiner jetzigen Form gibt es bereits seit über zehn Jahren, angesichts der Entwicklungen muss geschaut werden, wo es Korrektur- und Ergänzungsbedarf gibt“, erklärte die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Karen Larisch,... Mehr...

 
22. Februar 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Immer weniger Kinder geimpft – das muss alarmieren

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Vorschulische, schulärztliche und schulzahnärztliche Untersuchungen in M-V 2015/2016“  (Drs. 7/223) erklärt die Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Auch im Schuljahr 2015/16 haben die Einschulungsuntersuchungen deutliche... Mehr...

 
22. Februar 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen

Linksfraktion begrüßt fortschreitende Debatte zur Bestattungskultur

Die Linksfraktion im Landtag begrüßt die in vielen Kommunen des Landes begonnene Debatte zur muslimischen Bestattungskultur – wie jüngst in Waren und Neustrelitz.  „Vor dem Hintergrund zunehmender Säkularisierung und religiöser Vielfalt, unterschiedlicher Familienmodelle sowie einer sich wandelnden Bestattungskultur wird das Bestattungsrecht... Mehr...