Vernetzt

... im Juni 2017
 
 
17. Juli 2017 Kerstin Kassner/Vorpommern-Rügen

FAHRT FREI für eine sichere Zukunft der Darßbahn

Heute unterstützten zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen die Proteste der Bürgerinitiative "Keine Bahn ist keine Lösung" auf dem bahnamtlich zum Haltepunkt herabgestuften Bahnhof Barth. Die Kreisvorsitzende und Bundestagskandidatin, Kerstin Kassner, machte in ihrem Grußwort unmissverständlich klar, dass DIE LINKE uneingeschränkt hinter den Forderungen der Bürger_innen des Boddenstädtchens und der Region steht, keinen weiteren Kahlschlag in der Bahnlandschaft unseres Kreises zuzulassen. Die Strecke Velgast - Barth muss unbedingt über das Jahresende hinaus vom Land bestellt und weiterbetrieben werden. Mehr...

 
7. Juli 2017 Kerstin Kassner/Vorpommern-Rügen

Miethaie zu Fischstäbchen - Aktion am 7. Juli in Stralsund

"Die Privatisierung von Wohnungen ist der falsche Weg, wie wir beispielhaft erleben. Nach aufwändigen Sanierungen steigen die Mieten der Wohnungen oft ins Bodenlose und verdrängen alt eingesessene Einwohner_innen aus ihren Wohnvierteln - gerade in den Altstädten unserer großen Städte, auch in M-V, ist diese Entwicklung zu beobachten", stellt die Vorsitzende des LINKE-Kreisverbandes Vorpommern-Rügen, Kerstin Kassner, fest. Daher fordert DIE LINKE bezahlbarer Wohnraum für alle – auch in den Innenstädten!Diskutieren Sie mit uns darüber, informieren Sie sich und genießen unsere Fischstäbchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns am „Miethaistand“ am Neuen Markt (vor der Sparkasse) in Stralsund.Wann: Freitag, 7. Juli von 12 bis 17 Uhr  Mehr...

 
4. Juli 2017 Landtagsfraktion/Simone Oldenburg

Glückwunsch Frau Schwesig – Soziale Gerechtigkeit ist Gebot der Stunde

Für die Linksfraktion im Landtag gratulierte die Vorsitzende, Simone Oldenburg, Manuela Schwesig zu ihrer Wahl zur Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wir wünschen ihr für die künftige Arbeit gutes Gelingen. Mit unseren Wünschen verbinden wir zugleich die Erwartung, dass die Ministerpräsidentin beherzt die drängenden Probleme des Landes anpackt und die Aufgaben im Interesse von sozialer Gerechtigkeit für die Menschen im Land löst. Zur Unterstützung der Arbeit von Ministerpräsidentin Schwesig überreichte die Linksfraktion der neuen Ministerpräsidentin einen Merkzettel: Kostenfreie Bildung und Förderung von der Kita bis zum Beruf; Kostenfreie Beförderung für Schüler und Auszubildende; Mehr Erzieherinnen und Erzieher sowie mehr Lehrerinnen und Lehrer; Regionalbudgets einführen; Rentenangleichung Ost an West vorantreiben; Vermögenssteuer einführen - Ministerpräsidentin Manuela Schwesig kann sich bei der Lösung der anstehenden Aufgaben auf die Unterstützung der LINKEN verlassen. Mehr...

 
30. Juni 2017 Dr. Dietmar Bartsch

Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts – Endlich Normalität

Foto: Ludovic Bertron / CC BY 2.0

Zur heutigen Entscheidung im Bundestag über die Ehe für alle erklärt der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Dietmar Bartsch:  „Die heutige Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts ist ein historischer Tag und ein Moment der Freude. Mit diesem Gesetz schaffen wir ein Stück Normalität in diesem Land, die längst überfällig war.  Dennoch muss der Kampf um Gleichberechtigung von Homo- und Transsexuellen weitergeführt werden.  „In Zukunft gilt es weiterhin gegen jede Form von Homophobie einzutreten und für eine offene und respektvolle Gesellschaft zu kämpfen, in der niemand wegen seiner sexuellen Orientierung diskriminiert wird.“, so Dietmar Bartsch. Am 15. Juli wird auf dem Neuen Markt in Rostock der Christopher Street Day begangen. An diesem Tag wird auch Dietmar Bartsch zugegen sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.  Mehr...

 
30. Juni 2017 Horst Krumpen/Jacqueline Bernhardt/Ludwigslust-Parchim/Marko Schmidt/Torsten Koplin/Wenke Brüdgam

Kreisparteitag in Ludwigslust-Parchim - Gemeinsam die Weichen für die Zukunft gestellt

Heute fand der Kreisparteitag der LINKEN in Ludwigslust-Parchim in Redefin statt. Der Parteitag gab den Startschuss für die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes und stellte erneut Weichen für die zukünftige Entwicklung und Arbeitsweise unseres Kreisverbandes. Die Delegierten hatten das Vergnügen zwei neue, junge Mitglieder willkommen zu heißen, bevor Horst Krumpen, der als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 13 antritt, seine Rede begann. Horst betonte in seinen Ausführungen, dass die Bundestagswahl eine Richtungswahl sein würde. Er ging hart mit der Politik der Großen Koalition ins Gericht und betonte dabei Schwerpunkte, die er im Wahlkampf in den Vordergrund stellen möchte. Mehr...

 

Treffer 5 bis 8 von 1282

Video
10. Juni 2017

„Das ist unser Land. Holen wir es uns zurück!“

Flash is required!

Rede unseres Spitzenkandidaten Dietmar Bartsch auf dem Bundesparteitag: Wir wollen das Steuersystem verändern. Wir müssen diejenigen, die reich sind, zur Kasse bitten. Wir wollen kleine und mittlere Einkommen entlasten. Niemand braucht eine Milliarde Euro zum Leben, aber Milliarden Menschen brauchen soziale Gerechtigkeit, weltweit, um in Würde leben zu können.

Alle Videos vom Bundesparteitag: Playlist auf Youtube

Pressemeldungen
20. Juli 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen

Gleichstellung der Geschlechter geht alle an – Frauen und Männer

Zur Verhandlung der Verfassungsbeschwerde eines Landesbeamten gegen das Gleichstellungsgesetz im öffentlichen Dienst des Landes heute in Greifswald erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Meine Fraktion unterstützt das Anliegen dieses Beamten. Selbstverständlich müssen auch Männer das Recht haben,... Mehr...

 
20. Juli 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Mehr Zeit zum Lernen von Anfang an – 10-jährige Schulpflicht einführen

Zur Pressemitteilung „Hohe Erfolgsquote bei freiwilligem 10. Schuljahr“ (Nr. 135-17) von Bildungsministerin Birgit Hesse erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Verkehrte Welt: Bildungsministerin Hesse freut sich über die Erfolgsquote der Schülerinnen und Schüler, die das freiwillige... Mehr...

 
20. Juli 2017 Dr. Wolfgang Weiß/Pressemeldungen

Tierheime brauchen nicht weniger, sondern mehr Unterstützung!

Der agrarpolitische Sprecher der Linksfraktion, Dr. Wolfgang Weiß, kritisiert die Pläne der Landesregierung, die Haushaltsmittel für die Kastration von Katzen zu streichen und die Mittel für die Unterstützung der Tierheime deutlich zu kürzen, aufs Schärfste:  „Bund und Länder schwimmen nach den neuesten Steuerprognosen auch zukünftig im... Mehr...