Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Klaus Röber - Arbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik Rostock

Eine unterhaltsame "Aufholjagd"

- Arbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik Rostock sucht Anschluss an den Stand der Technik -

 

Angeregt durch das Auftreten eines Vertreters des Europäischen Integrationszentrums Rostock (EIZ) auf dem 33. Kooperationstreffen des Landesseniorenbeirats, absolvierte ein Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik Rostock der Partei DIE LINKE am EIZ die Ausbildung zum SilverSurfer. Unter seiner Anleitung erörtern Interessierte die Einsatzmöglichkeiten von Smartphone & Tablet und tauschen dabei ihre bisherigen Erfahrungen aus.

In der ersten Monaten des Jahres trafen sich Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft, um ihre Kenntnisse beim sicheren Umgang mit den modernen Kommunikationsmitteln zu erweitern. Schwerpunkte bildeten neben der Bedienung u.a. Datensicherheit, Möglichkeiten der Recherche und des Online-Einkaufs, rechtliche Fragen sowie die Beurteilung der Seriosität von Inhalten des Internets.

Nicht zuletzt geht es den Teilnehmer*innen um die eigenen Voraussetzungen, möglichst vielen älteren Bürgerinnen und Bürgern bei der sicheren Nutzung des Internets zu helfen.