Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Aufruf zur Jugendkonferenz des Netzwerkes Cuba

Am 24. und 25. Juni 2017 fand die erste Jugendkonferenz (JuKo) zum Thema Cuba in der Außenstelle der Cubanischen Botschaft in Bonn statt. Bei einer einmaligen Angelegenheit soll es nicht bleiben und so möchten wir im September dieses Jahres an den Erfolg der

JuKo anknüpfen und eine  Folgekonferenz organisieren. Die neue Chefin der Außenstelle, Yamari Pérez Viera, hat bereits zugesagt, die Konferenz wieder in den Räumlichkeiten in Bonn stattfinden zu lassen.  Wir schlagen für das Datum das Wochenende des 1. und 2. September vor. Und jetzt seid IHR gefragt!  Wie bei der letzten JuKo besprochen, werden für die Organisation dieses Mal Arbeitsgruppen gebildet und die Vorbereitung und Planung gemeinsam angegangen!  Wer von euch also Lust hat, sich an Bereichen wie Verpflegung, Themenauswahl, Referent*innen, Workshops, Musik, Film, Werbung etc. zu beteiligen, der meldet sich einfach bei Stephanie (stephanie.remus@soli-cuba.org) oder direkt über den JuKo Verteiler!  Bis Ende Mai sollten sich Gruppen gefunden, Verantwortlichkeiten verteilt und Ideen gesammelt werden.  Macht bitte alle nochmals Werbung für die JuKo, schreibt und sprecht junge Leute an, die Interesse haben könnten, schreibt Gruppen aus Solidarität, Politik, Kultur usw. an, ob es junge Mitglieder gibt, die Lust haben, mitzumachen!
 
 Wir freuen uns auf euch und euren Einsatz! NETZWERK CUBA –informationsbüro- e.V. i.A. Stephanie Remus


Marianne Bothe

Sprecherin der LAG Cuba Si

Kontakt:

Telefon: 0381/ 443784 oder

DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern

Martinstraße 1/1a – 19053 Schwerin

Telefon: 0385/ 760380 – Fax: 0385/ 7603819

E-Mail: info@die-linke-mv.de