Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Internet-Giganten als Gewinner der Krise endlich angemessen besteuern!

Zur Frage, wie mehr Steuergerechtigkeit und höhere Einnahmen auch zur Finanzierung der Corona-Krise erreicht werden können, erklärt die finanzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler:

„Es ist überfällig, Online-Großkonzerne angemessen zu besteuern. Google, Amazon, facebook und Co. sind die großen Gewinner der Corona-Pandemie. Sie scheffeln von Monat zu Monat Milliarden und Abermilliarden, während die Einzelhändler, Friseure und viele andere Gewerbetreibende in deutschen Innenstädten um ihre Existenz bangen oder ihr Geschäft bereits aufgeben mussten.

Es ist ein Skandal und zutiefst ungerecht, dass sich diese Internet-Giganten seit Jahren jeglichen Steuerzahlungen in Deutschland und Europa entziehen. Deshalb muss zwingend endlich eine Digitalsteuer eingeführt werden, die nicht an den Firmensitz eines Internetkonzerns geknüpft ist, sondern an den Ort, wo die Milliardenumsätze gemacht werden. Damit ließen sich die Tech-Konzerne angemessen besteuern. Davon würden auch etliche Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern profitieren, denn auch hierzulande sind die Online-Umsätze für Amazon und Co. rasant gestiegen.“