Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Geheimnis des Liga-Schlüssels gelüftet?

Am Rande der heutigen Zeugenvernehmung im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) Wohlfahrtspflege“ erklärt die Obfrau der Linksfraktion, Karen Larisch:

„Der Zeuge Dr. Klaus Gollert, ehemaliger Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, war seinerzeit bei der Einführung des Schlüssels zur Finanzierung der Vereine der Liga der Wohlfahrtspflege als Sozialminister beteiligt. Damit ist das Geheimnis des legendären Schlüssels wohl gelüftet.

Viel wichtiger ist für meine Fraktion allerdings die Information der Zeugin Christina Hömke, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, über die Zusage von Fördergeldern. Diese wurden den Vereinen der Wohlfahrtspflege oft viel zu spät gewährt. Dieser Zustand bzw. Missstand hält bis heute an und bringt gerade die kleinen Mitgliedsvereine in erhebliche Schwierigkeiten.

Abhilfe kann hier nur eine verbindliche Regelung im Wohlfahrtsgesetz bringen. Hier muss nachgebessert werden. Vereine ohne große Eigenmittelreserven müssen von Jahresbeginn an sicher ausfinanziert werden, damit diese ihre Arbeit in der Beratungs- und Betreuungslandschaft auch tatsächlich leisten können.“